TikTok-Trend: Glykolsäure für Ihr Haar, welche Vorteile hat sie?

Fashion Trends DE - TikTok-Trend: Glykolsäure für Ihr Haar, welche Vorteile hat sie? - banner

TikTok-Trend: Glykolsäure für Ihr Haar, welche Vorteile hat sie?. Einer der viralsten Trends in der Haarpflege ist derzeit Glanz. Aber nicht irgendeine Art von Glanz, sondern derjenige mit Spiegeleffekt ist in letzter Zeit am begehrtesten.

 

Und als guter Trend ist es keine Überraschung, dass sein Ursprung im beliebten sozialen Netzwerk TikTok liegt. Dort sind viele Menschen nicht nur für die Beratung verantwortlich, sondern auch für das Testen von Schönheitsprodukten und -techniken.

 

Glassyhair, wie dieser Spiegelglanzeffekt auch genannt wird, lässt sich dank der Wirkung von Glykolsäure erzielen. Dies ist ein sehr bekanntes Produkt, das in der Hautpflege verwendet wird und nun unser Haar verwandelt.

 

Wenn Sie immer noch Zweifel an der Wirksamkeit eines Hautpflegeprodukts auf Ihrem Haar haben, geben wir Ihnen ein Beispiel. Die renommierte Marke L’Oreal hat eine komplette Haarpflegelinie auf den Markt gebracht, die Glykolsäure enthält und Wunder verspricht.

 

Aus diesem Grund und angesichts der wachsenden Aufregung werden wir heute über diesen Inhaltsstoff und alle Vorteile sprechen, die Sie bei der Anwendung zusätzlich zu schönen Haaren erzielen können.

 

Was ist Glykolsäure?

 

Fashion Trends DE - TikTok-Trend: Glykolsäure für Ihr Haar, welche Vorteile hat sie?

Glykolsäure ist eine Art Alpha-Hydroxysäure, die ein Wirkstoff in Hautpflegeprodukten ist.

 

Es gehört zu einer Familie von Säuren, die als AHS bekannt sind und in ihrer Molekülstruktur eine Hydroxylgruppe an einer bestimmten Position aufweisen.

 

Glykolsäure ist die einfachste der AHAs und kann daher leicht in die Haut eindringen.

 

Dieser Inhaltsstoff kann die Haut revitalisieren, ihren Tonus verbessern und das Auftreten von Falten reduzieren.

 

Was bewirkt Glykolsäure für unser Haar?

 

Fashion Trends DE - TikTok-Trend: Glykolsäure für Ihr Haar, welche Vorteile hat sie?

Nachdem wir nun wissen, was Glykolsäure ist und wie sie auf der Haut wirkt, wollen wir nun lernen, was sie auf das Haar bewirkt.

 

Wenn wir das Produkt auf das Haar auftragen, ist es für die Versiegelung der Haarkutikula verantwortlich. Auf diese Weise erhalten wir eine gleichmäßigere Oberfläche der Haarfasern, was zu stärker glänzenden Strähnen führt.

 

Dank dieser Gleichmäßigkeit der Haarfasern erhalten wir außerdem weicheres Haar. Das führt zu weniger Knoten, erleichtert das Kämmen und vermeidet Haarbruch.

 

Eine der wichtigsten Funktionen im Hinblick auf die Leistung von Glykolsäure ist jedoch ihre Fähigkeit, die Kopfhaut zu peelen. Dies verleiht Ihrem Haar Geschmeidigkeit und Leuchtkraft.

 

Welche Vorteile hat Glykolsäure für das Haar?

 

  • Aufgrund seiner Peeling-Funktion ist es für die Beseitigung abgestorbener Kopfhautzellen verantwortlich, die sich auf der Hautoberfläche befinden. Auf diese Weise entstauen sie die Follikel, die durch Fett und andere möglicherweise vorhandene Bakterien blockiert sind.
  • Enthält antimikrobielle Eigenschaften. Das heißt, es wirkt effektiv gegen Mikroorganismen, die sich auf der Kopfhaut befinden können.
  • Es ist ein Produkt, das Ihnen hilft, wenn Sie fettiges Haar haben. Denn es bekämpft überschüssigen Talg, ohne ihn auszutrocknen.
  • Es verleiht dem Haar Widerstandskraft und Elastizität. Darüber hinaus trägt es dazu bei, die Feuchtigkeit in der Haarfaser aufrechtzuerhalten, was zu hydratisiertem, weichem Haar mit geringerer Bruchgefahr beim Kämmen führt.
  • Glänzende Oberfläche, weshalb es verwendet wurde. Glykolsäure zeichnet sich dadurch aus, dass sie dem Haar Leuchtkraft verleiht und so den lang ersehnten Spiegelglanz erreicht.

 

Wie trägt man Glykolsäure auf das Haar auf?

 

Fashion Trends DE - TikTok-Trend: Glykolsäure für Ihr Haar, welche Vorteile hat sie?

Die Anwendung von Glykolsäure hängt von der Art der Präsentation des Produkts selbst ab. Es gibt Peelings, Seren, Masken und Shampoos auf dem Markt, deren Formeln Glykolsäure enthalten.

 

In diesen Fällen gleicht die Anwendung einer Konditionierungsbehandlung. Es sollte nach der Haarwäsche 5 bis 10 Minuten einwirken gelassen und anschließend mit Wasser abgespült werden.

 

Entscheidet man sich jedoch für die Gesichtswasser-Version gemäß den viralen TikTok-Videos, ändert sich der Prozess. Dieses wird direkt auf die Kopfhaut aufgetragen (bei ungewaschenem Haar) und einmassiert, um das Produkt gleichmäßig zu verteilen.

 

Lassen Sie es 30 Minuten einwirken und waschen Sie es dann wie gewohnt, um sofortige Ergebnisse zu erzielen.

 

Ein zu berücksichtigendes Detail besteht darin, beim Auftragen des Produkts Sonneneinstrahlung zu vermeiden, da dieser Inhaltsstoff lichtempfindlich ist.

 

Wer sollte Glykolsäure für sein Haar verwenden?

 

Seine allgemeine Verwendung kann für jeden gelten, der die Vorteile dieses Inhaltsstoffs nutzen möchte.

 

Dennoch ist die Anwendung vor allem für diejenigen geeignet, die fettiges Haar haben. Es wird auch empfohlen, wenn Sie aufgrund von Trockenheit unter Schuppen oder Schuppenbildung leiden. Da alle diese Erkrankungen von den peelenden und antimikrobiellen Eigenschaften profitieren würden.

 

Ein weiterer zu berücksichtigender Aspekt ist, dass Personen mit empfindlicher Kopfhaut, offenen Poren, Juckreiz oder Haarausfall vorher einen Spezialisten konsultieren sollten.

 

Wie oft können Sie Glykolsäure auf Ihr Haar auftragen?

 

Bei fettigem Haar und fettiger Kopfhaut kann die Anwendung zu Beginn der Anwendung 1 bis 2 Mal pro Woche erfolgen.

 

Nach einem Monat kann es alle 30 Tage einmal aufgetragen werden und sorgt so für gesundes Haar und das gewünschte Aussehen.

 

Da es sich um eine Peelingsäure handelt, kann ihre übermäßige Anwendung zu Reizungen oder Trockenheit führen.

 

Was sind die Kontraindikationen für die Anwendung von Glykolsäure auf dem Haar?

 

Eine übermäßige Anwendung kann zu einer Schädigung der Kopfhautbarriere führen, was zu anderen unerwünschten Reaktionen führen kann.

 

Die Verwendung wird nicht empfohlen, wenn das Haar kürzlich einem chemischen Prozess wie Bleichen, Glätten usw. unterzogen wurde.

 

Glykolsäure hat gezeigt, dass ihre Einsatzmöglichkeiten vielfältig sind. Und die Ergebnisse sprechen für sich, was die Vorteile der Anwendung sowohl auf der Haut als auch jetzt auf dem Haar angeht.

 

Wenn Ihr Haar also stumpf ist oder Sie unter fettiger Kopfhaut leiden, ist dieser Inhaltsstoff die Lösung, um es wiederherzustellen. Verleihen Sie ihm Leben und einen Glanz, der einem TikTok-Trend würdig ist!

 

Treffen Sie natürlich die notwendigen Vorsichtsmaßnahmen. Stellen Sie vor der Anwendung immer sicher, dass Sie das Produkt wirklich benötigen und dass es Ihre Haarfaser nicht beeinträchtigt oder verändert.

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert