Hautpflege-Guide: Beste Marken 2023

Fashion Trends DE- Hautpflege-Guide: Beste Marken 2023

Hautpflege-Guide: Beste Marken 2023. Heutzutage ist eine Haut, die möglichst gesund, strahlend und glatt aussieht, am meisten gefragt. Hierfür haben wir viele Gesichtskosmetikprodukte für Ihre Pflege im Angebot. Sowie Schritte und Wege, um sicherzustellen, dass wir Ihnen die besten Ergebnisse liefern.

 

Die Wahrheit ist, dass der Erfolg einer Hautpflegeroutine von mehreren Faktoren abhängt, angefangen bei der Marke, für die wir uns entscheiden. Zweitens sind Produkte, die zu unserer Haut und unseren spezifischen Bedürfnissen passen. Und schließlich die Beharrlichkeit, mit der wir diese Praxis täglich befolgen.

 

Es gibt eine lange Liste von Hautpflegeproduktmarken auf dem Markt, von denen einige bekannter sind als andere. Allerdings hängt, wie bereits erwähnt, alles von der richtigen Wahl ab, die wir treffen, und davon, was wir verwenden, um die strahlende Haut zu erhalten, die wir uns alle wünschen. Aufgrund der Fülle an Informationen möchten wir Ihnen daher sagen, welche derzeit die besten Hautpflegemarken im Jahr 2023 sind. Auf diese Weise können Sie diejenige auswählen, die am besten zu Ihnen und Ihren Bedürfnissen passt.

 

Was ist Hautpflege?

 

Es geht nicht nur darum, Ihre Haut zu pflegen. Die Routinen und Produkte für eine schöne und makellose Haut sind ebenso wichtig.

 

Was steht bei der Hautpflege an erster Stelle?

 

Bei der Hautpflege können Sie die zu verwendenden Produkte je nach dem, was Sie mit Ihrer Haut erreichen möchten, auswählen. Allerdings gibt es bei der Anwendung der Produkte in der Regel eine bestimmte Reihenfolge, die jeder Dermatologe und Kosmetiker nicht ändern sollte. Da es auch stark davon abhängt, ob Ihre Routine einen positiven Effekt hat, sind die grundlegenden und regulatorischen Schritte, die Sie befolgen sollten:

 

Reinigung

 

Fashion Trends DE- Hautpflege-Guide: Beste Marken 2023

Dies wird sowohl tagsüber als auch abends vor dem Schlafengehen durchgeführt und ist der erste Schritt vor dem Auftragen der restlichen Produkte auf Ihre Haut. Denn es ist die Art und Weise, es vorzubereiten, damit die Formeln besser aufgenommen werden und die Wirkung richtig ist.

 

Tragen Sie dazu ein auf Ihren Hauttyp und Ihre Bedürfnisse abgestimmtes Reinigungsmittel auf und entfernen Sie eventuelle Unreinheiten oder Fett auf der Haut. Besonders am Ende des Tages, wenn sich normalerweise mehr Bakterien und Make-up ansammeln.

 

Die Doppelreinigung ist in diesem ersten Schritt eine sehr empfehlenswerte und beliebte Praxis. Dabei wird ein ölbasiertes Reinigungsmittel aufgetragen, um alle Verunreinigungen wie Make-up, Sonnenschutzmittel, überschüssigen Talg und Staub zu entfernen. Diese wird wie ein alltägliches Reinigungsmittel oder eine Seife mit den Fingern einmassiert und mithilfe eines Wattebauschs oder eines in warmem Wasser getränkten Handtuchs entfernt, um sicherzustellen, dass keine Rückstände zurückbleiben. Danach waschen Sie Ihr Gesicht wie gewohnt mit dem üblichen Reinigungsmittel oder Seife und entfernen abschließend die eventuellen Rückstände auf der Haut vom ersten Schritt.

 

Eine weitere Möglichkeit ist die Verwendung eines wasserbasierten Produkts zur Doppelreinigung, das ideal ist, um Spuren von Schweiß, Staub usw. zu entfernen.

 

Toneranwendung

 

Dieses Produkt ist optional und es gibt viele widersprüchliche Meinungen dazu. Einige Experten behaupten, dass Toner die Haut nicht beeinträchtigen. Während viele andere bekräftigen und verteidigen, wie wichtig es ist, sie regelmäßig Tag und Nacht zu verwenden.

 

Viele Toner erfrischen die Haut, lindern Reizungen und helfen den Poren, die anschließend aufgetragenen Produkte besser aufzunehmen. Es gibt auch Tonika mit Wirkstoffen wie Salicyl- oder Glykolsäure. Sie haben andere Arten von Funktionen auf der Haut, die viel stärker auf die Behandlung spezifischer Erkrankungen wie unter anderem Akne und Hautunreinheiten ausgerichtet sind.

 

Die Anwendung wird auch morgens und abends empfohlen.

 

Seren

 

Fashion Trends DE- Hautpflege-Guide: Beste Marken 2023

Heutzutage ist eine Hautpflege-Routine nur durch die Anwendung mindestens eines Gesichtsserums denkbar. Diese Wirkstoffkonzentrate tragen in verschiedener Hinsicht zur Verbesserung Ihrer Haut bei. Je nach Fall werden sie sowohl tagsüber als auch nachts oder gleichzeitig angewendet. Beispielsweise ist die Anwendung von Hyaluronsäure für den Tag und die Nacht geeignet. Gleichzeitig sollten Retinol und chemische Peelings nur nachts verwendet werden.

 

Wie in der Bestellung angegeben, wird dieses Produkt nach dem Toner mit Hilfe der zuvor gewaschenen Fingerspitzen aufgetragen. Wenn Sie mehr als ein Serum verwenden müssen, müssen Sie mindestens 10 Minuten warten, bis das Serum vollständig eingezogen ist, bevor Sie das nächste Serum auftragen.

 

Seine Funktion hängt von seinem Wirkstoff ab, denn es gibt unter anderem feuchtigkeitsspendende Seren, andere gegen Mimikfalten, Hautunreinheiten, Depigmentierung, Akne, regulierende Öle und sie sind Schlüsselprodukte für die Haut, die Sie sich wünschen.

 

Augenpflege

 

Die Haut der Augen ist viel dünner als die des restlichen Gesichts. Daher muss diesem speziellen Bereich besondere Aufmerksamkeit gewidmet werden. Angenommen, wir fügen auch die dunklen Schatten oder Augenringe hinzu, die Sie möglicherweise haben. In diesem Fall muss die Aufmerksamkeit größer sein, weshalb die Augenpflege in der aktuellen Routine unerlässlich ist. Sie sind so formuliert, dass sie Feuchtigkeit spenden, Dunkelheit beseitigen und die Augenpartie erhellen.

Natürlich hängen die Ergebnisse auch von Ihrem Flüssigkeitshaushalt und Ihrer Schlafroutine ab. Allerdings ist die Augenpflege unbedingt zu empfehlen, um ihr die nötige Weichheit zu verleihen und beim Auftragen von Make-up eine bessere Wirkung zu erzielen. Es kann sowohl tagsüber als auch nachts verwendet werden.

 

Feuchtigkeitsspendend

 

Fashion Trends DE- Hautpflege-Guide: Beste Marken 2023

Ein weiterer wichtiger Schritt ist die Verwendung einer Feuchtigkeitscreme nach dem Auftragen des Serums, die der Haut das Extra gibt, das sie immer braucht. Alles, um einen ausreichenden Feuchtigkeitsgehalt aufrechtzuerhalten und Mimikfalten und vorzeitige Hautalterung zu vermeiden. Es wird auch tagsüber und nachts angewendet; Das von Ihnen gewählte Produkt sollte Ihrem Hauttyp entsprechen. Bei trockener Haut muss das Produkt dicht genug sein, um die entsprechende Wirkung zu erzielen. Gleichzeitig gedeihen fettige Hauttypen besser mit Feuchtigkeitscremes auf Gel- oder Wasserbasis.

 

Sonnencreme

 

Obwohl die Anwendung der letzte Schritt ist, ist dies der König der Hautpflege, egal wie viele Komplimente die zuvor genannten Produkte erhalten. Denn wie viele behaupten, erreicht man nichts, wenn man eine umfassende Routine anwendet, ohne Sonnenschutzmittel einzuschließen und zu verwenden.

 

Durch die Anwendung werden nicht nur Hautverbrennungen verhindert. Wenn wir uns jedoch der Natur aussetzen und der Sonnenstrahlung ohne angemessenen und ausreichenden Schutz ausgesetzt sind, führt dies dazu, dass unsere Haut lichtempfindlicher wird (Alterung durch Strahlung), Flecken entstehen und sogar Hautkrebs entstehen kann. Daher hilft kein noch so gutes Serum, wenn Sie Ihren Sonnenschutz nicht jeden Tag gewissenhaft mit dem entsprechenden Auffrischer auftragen. Auch in geschlossenen Räumen, denn künstliches Licht wirkt sich auch auf die Haut aus.

 

Tragen Sie es als letzten Schritt der Routine gleichmäßig auf. Ohne dabei Hals, Nacken, Dekolleté, Arme und Hände auszusparen, mindestens 15 Minuten vor dem Verlassen des Hauses.

 

Wie lange sind Hautpflegeprodukte haltbar?

 

Alles hängt vom Produkttyp und der Marke ab, die es herstellt. Allerdings halten die meisten Hautpflegeprodukte, genau wie Make-up, maximal ein Jahr. Bei Augenprodukten liegt der Wert jedoch meist niedriger. Nach sechs Monaten beginnen sie ihre Wirkung zu verlieren. Hierzu ist es notwendig, die Haltbarkeit nach dem Öffnen auf der Rückseite oder Unterseite der Verpackung zu überprüfen.

 

Was sind die besten Hautpflegemarken?

 

L’Oréal

 

Fashion Trends DE- Hautpflege-Guide: Beste Marken 2023

Diese berühmte französische Marke versucht immer, an der Spitze der Innovation zu stehen, um immer den ersten Schritt in der Haut- und Haarpflege zu machen. Sowie mit ihren Make-up-Produkten.

 

Mit einer Präsenz in mehr als 120 Ländern gilt sie als eine der besten Kosmetikmarken auf dem Markt. Zusätzlich zu ihrer kostengünstigen Zugänglichkeit und ihren Formeln, die einwandfrei funktionieren und effektive Ergebnisse liefern. Sie bieten viele Formeln zur Vorbeugung und Bekämpfung der Zeichen der Hautalterung und lassen Ihre Haut strahlend und jung aussehen.

 

The Ordinary

 

Fashion Trends DE- Hautpflege-Guide: Beste Marken 2023

Dieser kanadischen Marke ist es gelungen, sich auf dem Hautpflegemarkt zu positionieren. Es ist derzeit der Favorit vieler.

 

Weil sie hochwertige Produkte anbieten, die frei von Parabenen, Sulfaten, Mineralölen und tierischen Ölen sind.

 

Sie verfügen über Formeln, die ihren Job machen und halten, was sie versprechen, und zwar am besten, da der wettbewerbsfähige Preis für jedermann erreichbar ist.

 

The INKEY-List

 

Fashion Trends DE- Hautpflege-Guide: Beste Marken 2023

Diese britische Marke besteht seit 2018 und setzt auf Klarheit in ihren Beschreibungen und minimalistisches Design. Somit bieten sie ein seriöses Produkt ohne Verwirrung an.

 

Da sie, wie andere Marken auch, aktive Inhaltsstoffe verwenden und dies zusammen mit der jeweiligen Menge deutlich auf ihrer Verpackung angeben.

 

Sie sind von ausgezeichneter Qualität und genießen in den oberen Rängen Hollywoods große Berühmtheit. Das Wichtigste ist, dass es sich um wirksame und kostengünstige Behandlungen handelt.

 

Clinique

 

Fashion Trends DE- Hautpflege-Guide: Beste Marken 2023

Eine Marke, die keiner großen Vorstellung bedarf, ist der Hautpflege-Veteran Clinique.

 

Das Ziel besteht darin, schöne Haut zu schaffen, wobei die Produkte dermatologisch getestet werden, um Hautallergien zu vermeiden.

 

 

 

 

Garnier

 

Fashion Trends DE- Hautpflege-Guide: Beste Marken 2023

Diese Marke, die als Hauptprodukt auf dem Haarpflegemarkt eingeführt wurde, hat sich diversifiziert.

 

Derzeit bieten sie uns Hautbehandlungen an, die wie die erstgenannten Optionen sind, die man sich nicht entgehen lassen sollte.

 

Ihre innovativen Formeln sind attraktiv, um den gewünschten Teint zu erzielen, und ihre Preise gehören zu den besten der Branche.

 

Good Molecules

 

Fashion Trends DE- Hautpflege-Guide: Beste Marken 2023

Diese koreanische Marke hat es geschafft, die Herzen derjenigen zu erobern, die ihre Produkte ausprobieren.

 

Diese Marke stellt sicher, dass jedes Produkt echte Lösungen für jede Haut und ihre Probleme bietet. Sie behandeln Akne, Rötungen und Hyperpigmentierungsprobleme unter anderem mit hochwertigen Inhaltsstoffen und veganen Formeln.

 

 

Bioderma

 

Fashion Trends DE- Hautpflege-Guide: Beste Marken 2023

Bioderma zeichnet sich dadurch aus, dass die Formel seiner Produkte nicht reizend und nicht komedogen ist, also die Poren nicht verstopft und keine Parabene enthält.

 

La Roche-Posay

 

Eine der besten Hautpflegemarken ist die französische La Roche Posay. Wir haben nichts weiter zu sagen, als dass jeder es ausprobieren sollte, denn die Ergebnisse sind es wert.

 

 

Hautpflegeprodukte, die Sie im Jahr 2023 berücksichtigen sollten

 

Fashion Trends DE- Hautpflege-Guide: Beste Marken 2023

  • La Roche-Posay Hyalu B5 Augenserum.
  • The Ordinary Glucosid-Schaumreiniger.
  • L’Oreal Revitalift Filler Renew Hyaluronsäure-Anti-Falten-Serum.
  • Good Molecules Niacinamid-Gesichtsserum.
  • Avène Reinigungsöl.
  • L’Oréal Paris Revitalift Anti-Aging- und Anti-Falten-Creme.
  • L’Oréal Paris Revitalift Filler Hyaluronsäure-Augenserum.
  • Avene Sunscreen Anti-Aging-Creme.
  • The Inkey List 15 % Vitamin-C-Serum.
  • Avene-Thermalwasser.
  • Bioderma Sebium Gel Moussant.
  • Verfärbungskorrigierendes Serum von Good Molecules.

 

Und denken Sie daran: Ihr Gesicht verbessert sich nicht schneller, wenn Sie mehr als drei Seren verwenden. Im Gegenteil könnte dies kontraproduktiv sein. Verwenden Sie daher nur das Notwendige; Stellen Sie das Produkt ab und konsultieren Sie einen Spezialisten, wenn Sie eine unerwünschte Reaktion beobachten.

 

Möchten Sie vor allen anderen alle Neuigkeiten aus der Modewelt erfahren? Dann abonnieren Sie unseren Newsletter und verpassen Sie keine aktuellen Trends.

 

Hautpflege-Guide: Beste Marken 2023.

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert