Hautpflege: Alles, was Sie wissen müssen, bevor Sie loslegen

Fashion Trends - Hautpflege: Alles, was Sie wissen müssen, bevor Sie loslegen

Hautpflege: Alles, was Sie wissen müssen, bevor Sie damit anfangen. Hautpflege ist ein Konzept, das seit einiger Zeit sehr relevant geworden ist. Jedes Mal, wenn wir in Deutschland eine Apotheke oder einen Supermarkt betreten, sehen wir viele Produkte, die wir in Reichweite haben.

 

Wenn wir eine Apotheke oder einen Supermarkt betreten, sehen wir viele Dinge, die in unserer Reichweite liegen. Um dieses fast heilige Ritual zu beginnen, dem heute so viel Bedeutung beigemessen wird.

 

Aber… Was ist Hautpflege, worum geht es dabei, und wozu dient das alles?

 

Finden wir es heraus

 

Was ist Hautpflege, und wozu dient sie?

 

Fashion Trends - Frau bekommt eine Gesichtsbehandlung - HautpflegeHautpflege ist nichts anderes als all die Reinigungs- und Pflegeroutine, die wir unserer Gesichtshaut zukommen lassen. Damit sie gesund bleibt und bestmöglich aussieht.

 

Doch bevor wir uns mit dem Thema befassen, sollten Sie unbedingt daran denken, dass Sie, wenn Ihre Haut Läsionen aufweist, sehr empfindlich ist, unter akuter Akne leidet (mehr als nur ein gelegentlicher Ausbruch) oder irgendwelche Besonderheiten aufweist, einen Dermatologen aufsuchen sollten, bevor Sie mit einer Routine beginnen, bei der Sie unbekannte Produkte verwenden werden.

 

Außerdem ist zu beachten, dass es keine perfekte Haut gibt. Lassen Sie sich also nicht davon hinreißen, was Sie in Zeitschriften und noch weniger in Instagram-Filtern sehen.

 

Fashion Trends - Frau im geblümten Kleid - HautpflegeDenn wir alle haben Flecken, Unreinheiten, Mimikfalten, Akne, Sommersprossen und offene Poren.

 

Und Sie sollten auch wissen, dass Hautpflegeprodukte (selbst die teuersten) keine Wunder vollbringen.

 

Sicherlich macht die Konsistenz einen großen Unterschied, und das Erscheinungsbild Ihrer Haut wird sich sichtbar verbessern.

 

Aber damit lassen sich Hautunreinheiten nicht zu 100 % beseitigen und Poren nicht für immer schließen.

 

Solange wir also eine konsequente Routine praktizieren und uns bewusst sind, dass wir unserer Haut eine Dosis Pflege zukommen lassen, um sie zu verbessern und gesund aussehen zu lassen, und nicht eine 360-Grad-Veränderung der Haut anstreben, haben wir garantiert die Hälfte des Erfolgs.

 

Hauttypen. Welcher ist Ihrer?

 

Fashion Trends - HAUTTYPEN - HautpflegeEs gibt 3 verschiedene Hauttypen: trockene, fettige und Mischhaut.

 

Trockene Haut zeichnet sich durch ständige Trockenheit und ein Gefühl der Enge aus.

 

Fettige Haut neigt dazu, die meiste Zeit des Tages fettig und glänzend zu wirken.

 

Mischhaut ist eine Mischung aus den oben genannten Hauttypen. Sie finden trockene Haut im Wangenbereich und fettige Haut in der T-Zone (Stirn, Nase und Kinn).

 

Wie können wir nun unseren Hauttyp bestimmen?

 

Es gibt eine Möglichkeit, im Zweifelsfall herauszufinden, welche der drei Optionen die unsere ist.

 

Fashion Trends - Frau mit Make-up - HautpflegeDiese Methode ist nicht narrensicher, aber sie bringt Sie nahe genug heran, um Ihren Hauttyp zu bestimmen.

 

Waschen Sie Ihr Gesicht, tupfen Sie es wie gewohnt trocken, tragen Sie keine Produkte auf, warten Sie etwas mehr als eine Stunde und sehen Sie sich Ihre Haut an.

 

Wenn Sie trockenere Stellen als andere feststellen, ist Ihre Haut trocken.

 

Wenn Sie hingegen feststellen, dass Ihre Haut fettig ist und Sie beim Berühren Ihres Gesichts spüren, wie Ihre Finger gleiten, als hätten Sie Creme oder Öl aufgetragen, ist Ihre Haut fettig.

 

Fashion Trends - Frau schaut in den Spiegel - HautpflegeUnd wenn sich nur Ihre T-Zone fettig anfühlt und der Rest Ihres Gesichts trocken ist, haben Sie Mischhaut.

 

Es wäre hilfreich, wenn Sie Ihren Hauttyp kennen würden, bevor Sie mit einer Hautpflege beginnen.

 

Denn die Produkte können Ihnen sowohl helfen als auch einen Zustand wie mehr Trockenheit oder mehr Öl betonen.

 

Außerdem ist es effektiver, wenn Sie eine Behandlung anwenden, die auf Ihre Bedürfnisse und Ihren speziellen Hauttyp abgestimmt ist. Dies zu wissen, ist also sehr wichtig.

 

Die einzelnen Schritte einer Hautpflegeroutine

 

Die Hautpflegeroutine besteht aus vielen Schritten.

 

Von Peelings, chemischen Peelings, der Anwendung von Seren usw. Es gibt drei grundlegende und wesentliche Schritte in der Routine: Reinigung, Feuchtigkeitszufuhr und Sonnenschutz.

 

Hautpflege: Reinigung

 

Sie kann einfach oder doppelt sein.

 

Fashion Trends - Frau wischt sich das Gesicht ab - HautpflegeBei der einfachen Reinigung verwenden Sie nur ein spezielles Reinigungsmittel oder eine Seife, die zu Ihrem Hauttyp passt.

 

Damit werden alle Unreinheiten, Make-up, umweltschädliche Rückstände des Tages und Fettigkeit entfernt.

 

Bei der doppelten Reinigung wird hauptsächlich biphasisches Mizellenwasser verwendet, eine Kombination aus Reinigungswasser und Öl, die für die Entfernung von Make-up und Unreinheiten verantwortlich ist.

 

Es ist wichtig zu wissen, dass Sie Ihr Gesicht nach der Anwendung des Mizellenwassers mit einer Reinigungsseife waschen müssen. So entfernen Sie die Ölreste, die sich noch von der ersten Reinigungsphase in Ihrem Gesicht befinden können.

 

Hautpflege: Hydratation

 

Fashion Trends - Frau befeuchtet ihr GesichtDer Schritt, der auf die Reinigung folgt, ist das Auftragen der Feuchtigkeitscreme.

 

Unabhängig von Ihrem Hauttyp, auch bei fettiger Haut, muss die Feuchtigkeitszufuhr unumgänglich sein.

 

Sie müssen herausfinden, welche Creme für Ihre Haut am besten geeignet ist.

 

Hautpflege: Sonnenschutzmittel

 

Kaum bekannt ist, dass Sonnenschutzmittel vorbeugen:

 

  • Fashion Trends - Frau mit monokini Vorzeitige Alterung.
  • Das Auftreten von Mimikfalten.
  • Flecken.
  • Akneflecken.
  • Das Auftreten von Hautkrebs.

 

Deshalb ist es so wichtig, und wir bestehen darauf, täglich Sonnenschutzmittel aufzutragen, auch an geschlossenen Orten mit künstlichem Licht.

 

Denn UV-Strahlen können bis in die empfindlichsten Schichten eindringen und unsere Haut und unsere Gesundheit langfristig schädigen.

 

Der Erfolg liegt in der Wahl eines Lichtschutzmittels, das für den täglichen Gebrauch geeignet ist. Und nach diesem letzten Schritt können Sie sich schminken und bereit sein, der Welt Ihr bestes Gesicht zu zeigen.

 

Hautpflege für Anfänger je nach Hauttyp

 

Fashion Trends - HautpflegeprodukteJeder Körper und jede Haut sind anders und haben daher spezifische Bedürfnisse.

 

Wie wir bereits gesehen haben, wird jemand mit fettiger Haut nicht die gleichen Produkte verwenden wie eine Person mit trockener Haut.

 

Lassen Sie uns daher über spezifische Routinen für jeden Hauttyp sprechen.

 

Wenn Sie neu in der Welt der Hautpflege sind, sollten Sie wissen, dass weniger mehr ist.

 

Sie brauchen nicht in viele Produkte oder teure Marken zu investieren. Beginnen Sie mit einer einfachen Routine, um zu sehen, wie Ihre Haut reagiert und wie konsequent Sie sind.

 

Hautpflege; Wenn Sie also trockene Haut haben:

 

Schritt 1

 

Fashion Trends - Frau mit einer MaskeReinigen Sie Ihre Haut 1-2 Mal am Tag mit einem Reinigungsmittel auf Aloe-Vera-Basis, das Feuchtigkeit spendet und Aktivkohle aktiviert, um die Reinigung zu verbessern. Vermeiden Sie Stangenseifen, deren pH-Wert Ihre Haut eher austrocknet.

 

Schritt 2

 

Verwenden Sie eine Feuchtigkeitscreme, vorzugsweise mehrmals täglich, auf der Basis von Peptiden und Coenzym Q10, die die Produktion von Hyaluronsäure anregen. Vermeiden Sie Produkte auf Alkoholbasis, Duftstoffe und ätherische Öle.

 

Schritt 3

 

Sonnenschutzmittel auftragen.

 

Hautpflege; Falls Ihre Haut fettig ist:

 

Schritt 1

 

Fashion Trends - Frau verwendet CremeReinigen Sie Ihr Gesicht 2-3 Mal täglich mit einem Reinigungsmittel auf Aloe-Vera- oder Aktivkohlebasis, um überschüssiges Öl zu entfernen. Vermeiden Sie Stangenseifen, parfümierte Seifen, Natriumlaurylsulfat und Alkohol.

 

Schritt 2

 

Verwenden Sie eine Feuchtigkeitscreme auf Gel- oder Wasserbasis mit Grundstoffen wie Hyaluronsäure, Zink, Vitamin B5 und Niacinamid.

 

Schritt 3

 

Tragen Sie Sonnenschutzmittel mit einem Lichtschutzfaktor von mindestens 40 auf. Vermeiden Sie es, Ihr Gesicht zu berühren, viel Make-up oder sehr dichtes Make-up zu verwenden und Ihr Gesicht übermäßig zu peelen.

 

Hautpflege; Und für Mischhaut:

 

Schritt 1

 

Fashion Trends - Frau, die eine Feuchtigkeitscreme benutztReinigen Sie Ihre Haut mit Reinigungsmitteln auf Aloe-Vera- oder Aktivkohlebasis, um sie zu reinigen, die Feuchtigkeit zu erhalten und die Ölproduktion zu kontrollieren. Vermeiden Sie Seifen, alkoholhaltige Produkte und Peelings.

 

Schritt 2

 

Versorgen Sie die Haut mit Feuchtigkeit mit Produkten auf Gelbasis oder Seren, die Hyaluronsäure, Zink und Vitamin B5 enthalten. Vermeiden Sie Feuchtigkeitscremes auf der Basis von ätherischen Ölen und Duftstoffen.

 

Schritt 3

 

Fashion Trends - Frau mit minimalistischem Make-upTragen Sie Sonnenschutzmittel mit einem Lichtschutzfaktor von mindestens 40 auf. Vermeiden Sie übermäßiges Make-up, den Verzehr von verarbeiteten Lebensmitteln und Stress.

 

Nun, mit diesem kleinen Leitfaden sind Sie bereit. Sie haben alle Informationen, die Sie brauchen, um Ihren Weg zu einem gesunden Gesicht zu beginnen.

 

Und für welche Option Sie sich auch immer entscheiden, wichtig ist, dass Sie sich damit wohlfühlen, dass sie Ihnen gefällt und dass sie auch Ihren Geldbeutel nicht belastet.

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.