5 schöne Arten, einen modischen Schal zu tragen

5 schöne Arten, einen modischen Schal zu tragen

5 schöne Arten, einen modischen Schal zu tragen. Der Herbst ist bereits in vollem Gange, und in einem Wimpernschlag sind wir im Dezember. Da können wir nicht einfach so hingehen und nicht darauf achten, was wir tragen und wie wir aussehen. Wir müssen spektakulär und strahlend aussehen und natürlich wie die Sonne leuchten.

 

In diesem Sinne fragen Sie sich vielleicht, wie kann ich spektakulär aussehen? Seien Sie still! Ich habe die Lösung: Neben den täglichen Outfits, die auf Ihre Figur abgestimmt sind, müssen Sie auch die idealen Accessoires für sich finden.

 

Aus diesem Grund haben wir bei Fashion Trends eine Zusammenstellung von Ideen gemacht und die perfekte Formel gefunden, um Ihr Aussehen in diesen Zeiten zu ergänzen. Wir haben festgestellt, dass sich dieses besondere Kleidungsstück durch seine Vielseitigkeit und seine Fähigkeit auszeichnet, einen Look von „unglaublich“ zu „wow, und wer ist diese Schönheit?“ zu verwandeln: Das Halstuch.

Welche Arten von Schals gibt es?

 

FashionTrends-Welche Arten von Schals gibt esZunächst möchte ich Ihnen erklären, welche Arten von Schals es auf dem Markt gibt. Denn ja, es gibt viele Arten. Dieses Kleidungsstück/Accessoire ist zu einem großartigen Verbündeten geworden, um uns vor Kälte zu schützen oder unser Outfit zu ergänzen. Sie unterstreichen unseren Stil und verleihen uns eine geschmackvolle Ausstrahlung.

 

Möchten Sie wissen, welche Arten von Schals es gibt? Merken Sie sich das!

Klassischer Schal.

 

Er ist länglich und wird aus Baumwolle oder Seide hergestellt. Sie können ihn um den Hals legen oder an den Seiten herunterhängen lassen. Wenn Sie jedoch mehr Volumen wünschen, können Sie ihn einrollen.

Rundschal.

 

Er gilt als Alternative zum Klassiker. Er wird geschlossen und um den Hals gewickelt. Er ist bequem für den Alltag und passt sich vielen schönen Stilen und Formen an.

 

Halstuch-Schal.

 

Dieses Modell wird mit einem Knopf oder Bändern verstellt. Sein besonderes Design umhüllt den Hals, einen Teil des Oberkörpers und manchmal auch den Kopf. Es gibt sie aus Wolle, Kaschmir und anderen Stoffen.

 

Halstuch.

 

Dieser aus Frankreich stammende Schal kann um den Hals gebunden oder als Kopfbedeckung verwendet werden. Sie sind meist rechteckig oder quadratisch und bestehen aus weichen Stoffen. Welches ist Ihr Lieblingsschal? Kennen Sie sie?

 

Welche Art von Stoff kann ich für einen Schal verwenden?

 

FashionTrends-Welche Art von Stoff kann ich für einen Schal verwenden?Ja, wir lieben alle, die ihre Kleidung oder Accessoires selbst herstellen können. In diesem Sinne, wenn du dich mit Stickerei oder Stoffen auskennst, oder wenn du einfach deinen eigenen Schal als Test machen willst, erklären wir dir, welche Art von Stoff du brauchst!

 

Baumwolle. Vor allem die feinen oder flachen wie der Voile.

 

Gaze. Er ist leicht, geschnitten und dünn.

 

Netz. Wählen Sie zwischen dünnen und flachen Netzstoffen wie Tüll oder Synthetik.

 

Schals oder Seide. Das ist eine gute Alternative, und Sie können kreativ werden und sie bemalen, um Ihre Kreation zu verbessern.

Kaschmir. Originell, luxuriös, sieht toll aus.

 

Mit Wolle gewebt. Sie sind ideal für den Winter. Sie sind wunderschön.

Wie trägt man einen stilvollen Schal?

 

FashionTrends-Welche Art von Stoff kann ich für einen Schal verwenden?Seit seinen Anfängen im alten Ägypten hat sich der Schal zu einem Grundnahrungsmittel für Winter und Herbst entwickelt. Heutzutage gilt dieses Accessoire als ein Artikel, der Glamour und guten Geschmack ausdrückt, ganz spontan. Mit ihm ist die Sichtbarkeit garantiert, umso mehr, wenn man es mit einem guten Outfit ergänzt.

 

Ob aus Wolle oder Seide, ob dreieckig, kariert oder quadratisch, gewebt oder gemustert – Schals bieten eine große Vielfalt. Das kann uns aber auch die Wahl schwer machen. Obwohl, wenn Sie mich fragen, würde ich mir für alle Fälle eines von beiden zulegen. Man kann ja nie wissen.

 

Bei der Auswahl ist es sehr wichtig, das Material und die Form zu kennen. Schließlich sind lange Schals für kraftvolle Looks gedacht, sie unterteilen das Outfit und lenken die Blicke auf diesen Bereich. Es gibt also einige Tricks, um sie zu verwenden.

Französischer Knoten.

 

Dazu wird der überlange Schal in der Hälfte gefaltet und im Nacken um den Hals gelegt, die beiden losen Enden werden durch die Schlaufe geführt. Nun drehen Sie die untere Hälfte nach oben und stecken das andere Ende in die neue Schlaufe.

Aufhängen.

 

Diese Art des Tragens lässt den Hals frei, daher empfehle ich, es an kühlen Tagen zu tragen, nicht an kalten. Es ist perfekt mit gestrickten Schals oder solchen mit leuchtenden Farben. Heben Sie die Lasche Ihres Hemdes an und legen Sie sie um den Nacken, wobei die Enden vorne lose bleiben. Dann klappen wir die Laschen wieder über den Schal und passen sie an.

 

Auf der Schulter.

 

Unbeschwert und sehr cool. Ein großer Schal sollte hinter dem Nacken gefaltet werden, indem man den Stoff über die Schultern verteilt und dann ein Ende über die gegenüberliegende Schulter wirft. Diese Form sieht toll aus bei Schals in neutralen Farben.

 

Wenn Sie keine Ahnung haben.

 

Das ist mit das Einfachste. Sie müssen den Schal nur um den Hals wickeln, damit er Sie vor Kälte schützt. Sie können eine Fahrt oder zwei machen, es liegt an Ihnen.

 

Auf dem Kopf.

 

Für die Damen voller Eleganz und Haltung können Sie diesen Stil finden, indem Sie den kleinen quadratischen Schal diagonal in der Hälfte falten und ihn mit dem langen Teil über dem Haaransatz auf den Kopf legen. Zum Schluss knoten wir die Ecken unterhalb des Kinns zusammen.

Wie benutzt man einen Buffoon?

 

Das Buffoon, auch Deckenschal genannt, ist das größte Tuch. Er sieht, wie der Name schon sagt, aus wie eine Decke, und das Tragen mag auf den ersten Blick zu kompliziert erscheinen. Die Realität sieht jedoch ganz anders aus. Die Verwendung ist sehr einfach, gemütlich und schick. Wir von Fashion Trends zeigen Ihnen einige Ideen, wie Sie sie stilvoll tragen können. Sind Sie bereit für diese Ideen? Lies weiter!
Um den Hals gebunden auf den Schultern.

 

Vergessen wir erst einmal, dass das eine Menge Stoff ist. Der Trick besteht darin, es zweimal in der Hälfte zu falten und die Seiten in zwei gleichmäßigen Rechtecken über die Vorderseite des Körpers fallen zu lassen.

 

Bandana-Stil.

 

Sie brauchen nur einen Gürtel, um es zu binden, und es ist eines der am häufigsten verwendeten. Falten Sie es zu einem Dreieck, greifen Sie die Ecken und wickeln Sie sie um Ihren Hals. Kostbar!

 

XXL-Schal.

 

Nimm ihn so weit wie möglich auf und lege eine Seite länger als die andere um deinen Hals und kringle sie. Zum Schluss steckst du die lange Seite durch den Ring, der sich vor deinem Hals bildet.

 

Darüber hinaus gibt es noch viele andere Frisuren, die Sie ganz nach Ihrem Geschmack anpassen können. Es ist immer gut, der eigenen Kreativität Raum zu geben. Scheuen Sie sich nicht, einzigartige Kombinationen zu kreieren! Dieses Accessoire macht es möglich.

 

Wir von Fashion Trends freuen uns, Ihnen diese originellen und schönen Verwendungsmöglichkeiten vorzustellen. Wie tragen Sie sie?

 

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.