Kleiden Sie sich Ihrem Körpertyp entsprechend

Fashion Trends - Kleiden Sie sich Ihrem Körpertyp entsprechend

Kleiden Sie sich nach Ihrem Körper typ. Wie oft haben wir schon geplant, was wir für das perfekte Outfit für einen bestimmten Anlass halten, und wenn es dann an der Zeit ist, sich anzuziehen, geraten wir in Panik, weil wir feststellen, dass es uns überhaupt nicht passt.

 

Ich weiß, dass viele das nachempfinden können. Und gut, vielleicht war es einfach nicht der beste Tag für unseren Körper. Aber das passiert meistens, weil das, was wir anziehen wollten, sich nicht an unseren Körperbau anpasst.

 

Wenn wir lernen würden, zu erkennen, welchen Körpertyp wir haben, könnten wir uns viel Frustration ersparen. Wenn es um Kleidung geht und auch um unser Geld. Denn dann würden wir klug in Kleidung investieren, die uns passt und die unsere Vorzüge zur Geltung bringt und die weniger vorteilhaften Teile versteckt.

 

Sie wissen immer noch nicht, welchen Körpertyp Sie haben? Lesen Sie weiter und finden Sie es heute mit uns heraus

 

Welche Körpertypen gibt es?

 

Im Wesentlichen gibt es 5 Körpertypen:

Oval

 

Fashion Trends - verschiedene Arten von Aufbauten - KörperDieser Körpertyp zeichnet sich dadurch aus, dass sich das Volumen im mittleren Teil des Körpers konzentriert. Das heißt, in der Körpermitte. Das führt zu einer Figur, die nicht viele Kurven oder eine definierte Taille hat.

 

Dreieck

 

Wie der Name schon sagt, handelt es sich um einen Körper mit wenig Volumen im oberen Bereich (Schultern, Rücken). Da dieser Bereich sehr schmal ist, konzentriert sich das Volumen auf den unteren Teil der Hüften.

 

Umgekehrtes Dreieck

 

Fashion Trends - Frau im Anzug - KörperHier wäre es die umgekehrte Formel zum normalen Dreieck, das wir gerade erwähnt haben.

 

Diese Körper sind dafür bekannt, dass sie oben an den Schultern breit sind und einen ausgeprägten Busen haben.

 

Die Hüften sind schmaler und bei einigen Körpern gibt es sogar keine Taille oder Kurven.

 

Sanduhr

 

Fashion Trends - Frau trägt ein Meerjungfrauenkleid mit RüschenDies ist die berühmte „kurvige Figur“. Da es ein Volumenverhältnis zwischen dem oberen und unteren Teil des Körpers gibt.

 

Bei dieser Figur sind sowohl die Schultern, die Brüste als auch die Hüften ausgeprägt und die Taille ist sehr ausgeprägt.

 

Rechteck

 

In diesem Fall ist die Figur zwischen Schultern und Hüften ausgerichtet, mit wenig oder keiner Taille.

 

Woher weiß ich, was mein Körpertyp ist?

 

Nun, wir wissen bereits, welche Körpertypen es gibt, aber welcher davon ist der unsere?

 

Fashion Trends - Frau schaut in den Spiegel - KörperAm einfachsten ist es, sich vor einen Spiegel zu stellen und zu analysieren, wie wir uns selbst sehen.

 

Und nach dem, was wir bereits erklärt haben, ähnliche Merkmale zu identifizieren.

 

Wir können aber auch ein Maßband verwenden und nach einer genaueren Antwort suchen.

 

Wenn Sie sich für diese Methode entscheiden, sollten Sie die Breite Ihrer Schultern, den Bereich Ihrer Brust, der sich ein wenig anpasst, die breiteste Stelle Ihrer Hüften und Ihre Taille an der schmalsten Stelle messen.

 

Fashion Trends - Tanga-Typ - KörperÜberprüfen Sie später die Maße. Wenn Ihre Taille größer ist als die anderen Körperteile, haben Sie eine ovale Figur.

 

Wenn hingegen die Schultern im Vergleich zu den Hüften den größten Umfang haben. Dann handelt es sich um einen Körper in Form eines umgekehrten Dreiecks.

 

Wenn die Messung zeigt, dass Ihre Hüften breiter sind als der Oberkörper. Sie haben eine dreieckige Figur.

 

Wenn sowohl das Maß der Schultern mit dem der Hüften übereinstimmt als auch der Unterschied zwischen den beiden bei der Taille nicht mehr als 10 cm beträgt. Dann haben Sie eine rechteckige Figur. Wenn die Maße von Hüften und Schultern gleich sind, haben Sie eine Sanduhrfigur.

 

Wie kleidet man sich entsprechend dem eigenen Körpertyp?

 

Fashion Trends - Frauengruppe - KörperDamit kommen wir zum Kern des Interesses.

 

Denn es geht darum, dass Sie Ihre Figur zur Geltung bringen, und nicht darum, dass Sie sich hinter meterlangen Stoffbahnen verstecken.

 

Denken Sie daran, dass alle Körper schön sind und dass Form oder Figur nichts mit unserem Gewicht zu tun haben.

 

Mit der richtigen Beratung und dem Wissen, was zu uns passt, können wir also einfach schön aussehen.
Finden wir also heraus, welche Art von Kleidung uns je nach Körperbau steht.

 

Oval Körper

 

Fashion Trends - Frau im geblümten Kleid - KörperBei diesem Körpertyp, der, wie wir bereits gesagt haben, mehr Volumen in der Mitte hat und durch das Fehlen einer Taille gekennzeichnet ist, besteht das Ziel darin, den Bauch zu stilisieren und hervorzuheben, um das Gefühl des Gewichts in diesem Bereich zu verringern.

 

Welche Art von Kleidung sollten Sie tragen?

 

  • Kleider.
  • Hemden oder Oberteile mit V-Ausschnitt.
  • Wickelkleider.
  • Jacken in Boleroform oder mit Schnitten, die bis zur Taille reichen.
  • Hemden, die in der Taille leicht spannen.
  • Schlichte, gerade geschnittene Röcke und Hosen (vermeiden Sie Aufdrucke).
  • Plateauschuhe.
  • Hosen im Cargo-Stil.

 

Welche Art von Kleidung sollten Sie vermeiden?

 

  • Fashion Trends - Catsuit - Körper
  • Accessoires im Taillenbereich wie breite Gürtel, Schals, Ketten.
  • Zu enge oder zu weite Kleidung.
  • Plissierte Kleidungsstücke.

 

Körper Bonus: Badeanzug:

 

Der Retro-Stil ist sehr schmeichelhaft für diese Figur, suchen Sie nach hoch geschnittenen Unterhosen, die in der Taille sitzen. Außerdem Einteiler und solche, die den oberen Teil gut stützen.

 

Dreieck Körper

 

Fashion Trends - Frau trägt eine senffarbene Bluse - KörperBei diesem Figurtyp, bei dem ein schlankeres Oberteil mit einer ausgeprägten Hüfte in Einklang steht, geht es darum, ein optisches Gleichgewicht zu erreichen.

 

Die Aufmerksamkeit wird auf die Schultern, den Busen und die Taille gelenkt und nicht auf den unteren Teil.

 

Welche Art von Kleidung sollten Sie tragen?

 

  • Tops oder Hemden in leuchtenden Farben oder Mustern.
  • Hemden oder Oberteile mit V-Ausschnitt.
  • Jacken mit einem Ausschnitt in der Taille.
  • Kleidungsstücke mit Rüschen oder dampfenden Stoffen (Hemden).
  • Jeans, Hosen und Röcke mit einem mittleren oder geraden Schnitt.
  • Dunkle Farben für den unteren Teil.

 

Welche Art von Kleidung sollten Sie vermeiden?

 

  • Fashion Trends - Frau trägt TopTief ausgeschnittene oder hüftlange Hosen und Jeans.
  • Helle Farben oder Drucke auf Hosen oder Röcken.
  • Gürtel oder sehr auffällige Accessoires.
  • Stoffe mit geringer Elastizität für den unteren Teil.
  • Bleistiftröcke oder -kleider.

 

Körper Bonus: Badeanzug:

 

Suchen Sie nach Badeanzügen mit einem Ausschnitt am Oberteil, solange Sie sich wohl fühlen. Sie können auch Rüschen am Oberteil oder einen BH mit dicken Trägern verwenden. Und achten Sie darauf, dass der untere Teil einfarbig ist.

 

Umgekehrtes Dreieck Körper

 

Fashion Trends - Frau trägt langen RockÄhnlich wie bei der vorherigen Beschreibung versuchen wir bei dieser Figur, die Aufmerksamkeit und das Gleichgewicht abzulenken, allerdings in die entgegengesetzte Richtung.

 

Wir wollen die Aufmerksamkeit auf den Hüftbereich lenken. Und versuchen, die Taille zu betonen, die bei diesem Körpertyp normalerweise kaum vorhanden ist.

 

Welche Art von Kleidung sollten Sie tragen?

 

  • Fashion Trends - Frau in Jeans und dunklem HemdDunkle Kleidungsstücke für den oberen Teil.

 

  • V-förmig geschnittene Hemden oder Blusen.

 

  • Helle Farben für den unteren Teil.

 

  • Gerade geschnittene Hosen, weite Stiefel oder Glocken.

 

  • Röcke und Hosen mit Aufdrucken, Falten oder hellen Farben.

 

Welche Art von Kleidung sollten Sie vermeiden?

 

  • Fashion Trends - kurze JackeHelle Farben und Drucke für den oberen Teil.
  • Rüschen oder Drapierungen im Brustbereich und an den Schultern.
  • Jacken im Bolero-Schnitt.
  • Schulterpolster.

 

Körper Bonus: Badeanzug:

 

Sie können Ihren Badeanzug tragen, indem Sie das einfarbige Oberteil und das bedruckte Unterteil kombinieren. Sie können sich auch für einen BH mit V-Ausschnitt entscheiden.

 

Sanduhr Körper

 

Fashion Trends - Frau im BleistiftrockDer Sanduhr-Körper ist sowohl oben als auch unten proportioniert. Es ist also nicht notwendig, einen bestimmten Bereich zu betonen. Wählen Sie jedoch beim Anziehen aus, welchen Teil Sie betonen möchten, um ein optisches Gleichgewicht zu erreichen.

 

Welche Art von Kleidung sollten Sie tragen?

 

  • Kleidungsstücke, die die Taille betonen, wie Gürtel, in der Mitte gebundene Hemden.
  • Kleider oder Bleistiftröcke.
  • Hosen oder Jeans, die sich dem unteren Teil Ihres Körpers anpassen.

 

Welche Art von Kleidung sollten Sie vermeiden?

 

  • Fashion Trends - Frau mit karierter JackeVöllig ausgestanzte Teile.
  • Sehr kurze Kleidung oder Kleidung, die bis zur dicksten Stelle der Beine reicht.
  • Viele Kleidungsschichten, die Ihre Figur verdecken.

 

Körper Bonus: Badeanzug:

 

Zweiteilige Badeanzüge, Bügel-BHs, Strumpfhosen oder Einteiler mit hervorstehender Taille stehen Ihnen gut.

 

Rechteckig Körper

 

Fashion Trends - Frau trägt ein BlumenkleidBei diesem Körpertyp ist es wichtig, den mittleren Bereich oder die Taille zu definieren und Kurven zu schaffen. Da es eine Angleichung zwischen Schultern und Hüften gibt.

 

Welche Art von Kleidung sollten Sie tragen?

 

  • Gürtel im mittleren Bereich betonen die Taille.
  • A-Linien-Kleider und Röcke.
  • Jacken mit einem Ausschnitt in der Taille oder Boleros.
  • Schulterpolster.

Welche Art von Kleidung sollten Sie vermeiden?

 

  • Fashion Trends - grünes KleidGerade geschnittene Stücke, die nicht an der Taille anliegen.
  • Quadratische Schnitte.

 

Körper Bonus: Badeanzug:

 

Sie können bedruckte Kleidungsstücke, Trikinis und Jumpsuits mit Details, die die Taille betonen, tragen.

 

Wir hoffen, dass dieser Leitfaden als Unterstützung dient und Ihnen hilft, das ganze Potenzial Ihres Körpers auszuschöpfen.

 

Achten Sie immer auf Ihren Geschmack und Ihren Stil. Das Anziehen sollte keine unmögliche Aufgabe sein oder etwas, das uns überwältigt. Im Gegenteil, es sollte immer eine ausgezeichnete Gelegenheit sein, unsere Fantasie zu aktivieren. Und die modische Seite in uns zum Vorschein zu bringen, die wir alle haben.

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.