Beiträge

Hautpflege Produkte, Säuren, Seren: Was sie sind, und wie man sie verwendet. Die Welt der Hautpflege ist ziemlich umfangreich. Wir hatten bereits eine Einführung gegeben, wie man in die Hautpflege einsteigen kann. So wie es schon seit einiger Zeit propagiert wird.

 

Doch heute geht es bei Fashion Trends Germany um die Produkte: Welche Produkte werden üblicherweise in der Hautpflege verwendet und wofür werden sie eingesetzt?

 

Beginnen wir damit, die grundlegenden Produkte und ihre Verwendung kennen zu lernen.

 

Hautpflege Produkte

Micellar-Wasser

 

Fashion Trends - Micellar-Wasser - Hautpflege ProdukteEs handelt sich um eine Art einfaches Reinigungsmittel, das Wasser und Öl kombiniert.

 

Es ist für die Entfernung von Unreinheiten, Make-up und anderen Rückständen auf der Haut zuständig.

 

Vor der Anwendung des Reinigungsmittels ist es ein wesentlicher Bestandteil der doppelten Reinigung und wird als erster Schritt betrachtet.

 

Reiniger

 

Fashion Trends - Reiniger - Hautpflege ProdukteWie der Name schon sagt, handelt es sich um eine Art Seife, entweder in Form eines Stücks oder in flüssiger Form, die wir verwenden, um unser Gesicht zu waschen und alle Unreinheiten zu entfernen.

 

Wir wissen, dass die Verwendung von Seife für die tägliche Reinigung nichts Neues ist.

 

Aber einer der Zwecke der Hautpflege ist es, eine Seife zu verwenden, die für Ihre Haut und Ihre Bedürfnisse geeignet ist.

 

Normale Stückseife, wie die, die wir für die tägliche Körperreinigung verwenden, ist sehr reizend und alkalisch.

 

Fashion Trends - Frau trägt einen Pullover - Hautpflege ProdukteUnd das hat auf lange Sicht Folgen für unser Gesicht. Denn diese Haut ist empfindlicher als der Rest des Körpers.

 

Aus diesem Grund raten die Befürworter von Hautpflegeroutinen dazu, keine normale Seife für das Gesicht zu verwenden.

 

Stattdessen sollte man sich für eine weniger abrasive Variante entscheiden.

 

Aus diesem Grund gibt es heute eine Vielzahl von Produkten, die auf jeden Hauttyp abgestimmt sind.

 

Mit verschiedenen Inhaltsstoffen, die versprechen, das Erscheinungsbild der Haut zu verbessern und eventuelle Defekte zu beheben, die auftreten können.

 

Toner

 

Fashion Trends - Toner - Hautpflege ProdukteDer Toner ist eine leichte, wasserähnliche Flüssigkeit, die nach der Reinigung der Haut aufgetragen wird.

 

Es soll die Poren schließen, den pH-Wert der Haut ausgleichen und sie auf die übrigen Produkte vorbereiten.

 

Das Tonic ist in letzter Zeit umstritten, da viele Hautpflege-Gurus versichern, dass seine Anwendung keine Bedeutung hat.

 

Und angeblich bringt es keine signifikanten Veränderungen für die Haut.

 

Andere setzen weiterhin auf das Tonic, als Überbrückung für den Rest der Routine und als Hilfe für den pH-Wert. Ob Sie es verwenden, hängt also von Ihren Vorlieben und Ihrem Budget ab.

 

Augenpartie

 

Fashion Trends - Augenpartie - Hautpflege ProdukteDie Haut um die Augen herum ist zerbrechlich und empfindlich, daher empfehlen wir eine Augenkonturierung.

 

Je nach Aufmachung ist die Augenkontur eine feuchtigkeitsspendende Creme oder ein Gel, das für die Befeuchtung dieser Gesichtspartie verantwortlich ist.

 

Sie enthält eine Reihe von Vitaminen, die der Haut Leuchtkraft verleihen, sie glätten und Mimikfalten mildern.

 

Wir empfehlen die Anwendung, vor allem nachts.

 

Serum

 

Fashion Trends - Serum - Hautpflege ProdukteSerum ist eine Flüssigkeit von gelartiger oder öliger Konsistenz, die Vitamine und Mineralien in konzentrierter Form enthält.

 

Es soll doppelt so wirksam sein wie eine Gesichtscreme.

 

Aufgrund der zahlreichen Vorteile für die Haut ist es zu einem unverzichtbaren Bestandteil der täglichen Routine geworden.

 

Es wird empfohlen, sie unmittelbar nach der Reinigung und vor der Feuchtigkeitszufuhr zu verwenden.

 

Es ist das erste, was die Haut aufnimmt und hat eine bessere Absorption und folglich eine stärkere Wirkung.

 

Aber denken Sie daran, dass weniger mehr ist. Es kann schädlich sein, das Serum zu missbrauchen, indem man mehr aufträgt als empfohlen, da die Poren gesättigt werden und die Aufnahme des Serums behindert wird.

 

Feuchtigkeitsspendend

 

Fashion Trends - FeuchtigkeitsspendendWie bereits erwähnt, handelt es sich hierbei um eine Creme oder ein Gel, das der Haut Feuchtigkeit spendet.

 

Sie wird nach dem Auftragen des Serums als abschließende Schicht verwendet, um Ihre Haut auf das Make-up vorzubereiten, falls Sie es verwenden.

 

Zurzeit gibt es viele verschiedene Typen, je nach Hauttyp. Feuchtigkeitscremes auf Gel- oder Wasserbasis sind ideal für fettige, Mischhaut oder empfindliche Haut.

 

Cremes hingegen sind eher für trockene Haut geeignet. Das ist ein wichtiger Schritt.

 

Denn sie versorgt die Haut mit Nährstoffen und ist ein zusätzliches Mittel in Verbindung mit Seren, um das Erscheinungsbild zu verbessern und der Hautalterung vorzubeugen.

 

Sonnenschutz

 

Fashion Trends - Frau mit SonnenschutzmittelZu guter Letzt ist da noch der Sonnenschutz.

 

Wir haben unser ganzes Leben lang gehört und gelesen, wie wichtig es ist, sich täglich mit Sonnencreme einzucremen.

 

Der Hauptfeind unserer Haut ist die Sonne.

 

Sie ist äußerst schädlich, da sie zu Verletzungen, Verbrennungen und – was am wenigsten erwünscht ist – zur Entstehung von Krebs führen kann.

 

Aus diesem Grund empfehlen wir, sie auch in geschlossenen Räumen zu verwenden.

 

Fashion Trends - SonnenschutzLicht und UV-Strahlen dringen bis in die dünnsten Schichten der Haut ein, verursachen Trockenheit und Alterung und lassen unerwünschte Mimikfalten in ihrer ganzen Pracht erscheinen.

 

Am Ende Ihrer gesamten Routine wird die obligatorische Verwendung von Sonnenschutzmitteln mit dem höchsten Filter als letzter Schritt empfohlen, um mit dieser zusätzlichen Sicherheit auf die Straße zu gehen.

 

Außerdem beugt sie dem Auftreten von Flecken und möglichen Abdrücken in der Zukunft vor.

 

Serum: die Arten und ihre Verwendung

 

Fashion Trends - Serum und ihre VerwendungEs ist wichtig zu wissen, dass Seren aus Säuren, Chemikalien oder natürlichen Substanzen bestehen.

 

Sie alle sind in diesem Fall für die Erneuerung der Hautzellen verantwortlich.

 

Ihre häufige Anwendung verbessert, wie bereits gesagt, das Aussehen der Haut und beugt den Schäden vor, die durch den Lauf der Zeit entstehen.

 

Zu den gebräuchlichsten und am meisten verwendeten Seren gehören:

 

Hautpflege Produkte: Hyaluronsäure

 

Fashion Trends - GlykolsäureEine der beliebtesten und am häufigsten verwendeten Hautpflegeprodukte, da sie nicht sehr aggressiv ist und sich an alle Hauttypen anpasst.

 

Sie kann sowohl in der Tages- als auch in der Nachtpflege verwendet werden und hat die Aufgabe, die Haut mit Feuchtigkeit zu versorgen und zu straffen.

 

 

Glykolsäure

 

Fashion Trends - GlykolsäureSie gehört zur Familie der Alpha-Hydroxy-Säuren.

 

Glykolsäure hat einen Peelingeffekt, der bis in die tiefsten Hautschichten vordringt.

 

Ihre Funktion besteht darin, die durch Akne entstandenen Flecken zu verbessern, die bereits vorhandenen aufzuhellen, die Poren zu schließen und die Haut zu erhellen.

 

Hautpflege Produkte: Retinolensäure

 

Es handelt sich um eine Säureform des Vitamins A, die als wirksames Anti-Aging-Serum gilt.

 

Sie ist verantwortlich für die Verbesserung des Hautbildes, die Regeneration der Zellen und die Behandlung von Flecken und Falten, um eine gleichmäßigere und glattere Haut zu erhalten.

 

Hautpflege Produkte: L-Ascorbinsäure

 

Fashion Trends - L-AscorbinsäureOder besser bekannt als Vitamin C.

 

Es handelt sich um ein antioxidatives Serum, das der Haut Leuchtkraft und Schutz vor freien Radikalen verleiht.

 

Zusammen mit dem Sonnenschutzmittel bildet es einen Schutzschild für die Haut, der Flecken verhindert.

 

Es wird auch für Haut mit Akneflecken empfohlen, da es hilft, diese zu verblassen und auch das Auftreten von Mimikfalten zu verhindern.

 

Hautpflege Produkte: Milchsäure

 

Fashion Trends - SalicylsäureDies ist ein weiteres Serum mit Peeling-Effekt. Es wird bei empfindlicher Haut und bei Problemen wie Rosazea verwendet.

 

Salicylsäure

 

Sie ist die Quintessenz des Anti-Akne-Serums.

 

Man findet diesen Bestandteil in verschiedenen Produkten wie Seifen, Reinigungsmitteln und Cremes.

 

Sie gehört zur Familie der Beta-Hydroxysäuren und hat exfolierende und keratolytische Eigenschaften.

 

Sie hat auch antiseptische und entzündungshemmende Eigenschaften, die ihre Wirksamkeit gegen Pickel und akneverursachende Bakterien verstärken.

 

Hautpflege Produkte: Azelainsäure

 

Fashion Trends - AzelainsäureEine weitere Möglichkeit zur Bekämpfung unerwünschter Akne ist Azelainsäure.

 

Sie bekämpft nicht nur Ausbrüche, sondern behandelt auch Hautunreinheiten und Rosazea und wirkt talgregulierend, um die Ölproduktion zu kontrollieren.

 

Sie können sie sowohl in der Morgen- als auch in der Abendroutine verwenden.

Laktobionsäure

 

Fashion Trends - LaktobionsäureIhre feuchtigkeitsspendende Wirkung fördert die Kollagenproduktion.

 

Sie verjüngt die Haut und verhindert gleichzeitig den Verlust von Wasser und Antioxidantien.

 

Wenn Sie Seren verwenden, sollten Sie nicht gleich alle Arten von Seren kaufen, wenn Sie gerade erst anfangen.

 

Wählen Sie mit Bedacht die Seren aus, die Sie für notwendig erachten, damit Ihre Routine nicht zu einem täglichen Kreuzverhör wird.

 

Wir hoffen, dass dieser Leitfaden Ihnen helfen wird und Sie zu einer schöneren und vor allem gesünderen Haut führt.

Hautpflege: Alles, was Sie wissen müssen, bevor Sie damit anfangen. Hautpflege ist ein Konzept, das seit einiger Zeit sehr relevant geworden ist. Jedes Mal, wenn wir in Deutschland eine Apotheke oder einen Supermarkt betreten, sehen wir viele Produkte, die wir in Reichweite haben.

 

Wenn wir eine Apotheke oder einen Supermarkt betreten, sehen wir viele Dinge, die in unserer Reichweite liegen. Um dieses fast heilige Ritual zu beginnen, dem heute so viel Bedeutung beigemessen wird.

 

Aber… Was ist Hautpflege, worum geht es dabei, und wozu dient das alles?

 

Finden wir es heraus

 

Was ist Hautpflege, und wozu dient sie?

 

Fashion Trends - Frau bekommt eine Gesichtsbehandlung - HautpflegeHautpflege ist nichts anderes als all die Reinigungs- und Pflegeroutine, die wir unserer Gesichtshaut zukommen lassen. Damit sie gesund bleibt und bestmöglich aussieht.

 

Doch bevor wir uns mit dem Thema befassen, sollten Sie unbedingt daran denken, dass Sie, wenn Ihre Haut Läsionen aufweist, sehr empfindlich ist, unter akuter Akne leidet (mehr als nur ein gelegentlicher Ausbruch) oder irgendwelche Besonderheiten aufweist, einen Dermatologen aufsuchen sollten, bevor Sie mit einer Routine beginnen, bei der Sie unbekannte Produkte verwenden werden.

 

Außerdem ist zu beachten, dass es keine perfekte Haut gibt. Lassen Sie sich also nicht davon hinreißen, was Sie in Zeitschriften und noch weniger in Instagram-Filtern sehen.

 

Fashion Trends - Frau im geblümten Kleid - HautpflegeDenn wir alle haben Flecken, Unreinheiten, Mimikfalten, Akne, Sommersprossen und offene Poren.

 

Und Sie sollten auch wissen, dass Hautpflegeprodukte (selbst die teuersten) keine Wunder vollbringen.

 

Sicherlich macht die Konsistenz einen großen Unterschied, und das Erscheinungsbild Ihrer Haut wird sich sichtbar verbessern.

 

Aber damit lassen sich Hautunreinheiten nicht zu 100 % beseitigen und Poren nicht für immer schließen.

 

Solange wir also eine konsequente Routine praktizieren und uns bewusst sind, dass wir unserer Haut eine Dosis Pflege zukommen lassen, um sie zu verbessern und gesund aussehen zu lassen, und nicht eine 360-Grad-Veränderung der Haut anstreben, haben wir garantiert die Hälfte des Erfolgs.

 

Hauttypen. Welcher ist Ihrer?

 

Fashion Trends - HAUTTYPEN - HautpflegeEs gibt 3 verschiedene Hauttypen: trockene, fettige und Mischhaut.

 

Trockene Haut zeichnet sich durch ständige Trockenheit und ein Gefühl der Enge aus.

 

Fettige Haut neigt dazu, die meiste Zeit des Tages fettig und glänzend zu wirken.

 

Mischhaut ist eine Mischung aus den oben genannten Hauttypen. Sie finden trockene Haut im Wangenbereich und fettige Haut in der T-Zone (Stirn, Nase und Kinn).

 

Wie können wir nun unseren Hauttyp bestimmen?

 

Es gibt eine Möglichkeit, im Zweifelsfall herauszufinden, welche der drei Optionen die unsere ist.

 

Fashion Trends - Frau mit Make-up - HautpflegeDiese Methode ist nicht narrensicher, aber sie bringt Sie nahe genug heran, um Ihren Hauttyp zu bestimmen.

 

Waschen Sie Ihr Gesicht, tupfen Sie es wie gewohnt trocken, tragen Sie keine Produkte auf, warten Sie etwas mehr als eine Stunde und sehen Sie sich Ihre Haut an.

 

Wenn Sie trockenere Stellen als andere feststellen, ist Ihre Haut trocken.

 

Wenn Sie hingegen feststellen, dass Ihre Haut fettig ist und Sie beim Berühren Ihres Gesichts spüren, wie Ihre Finger gleiten, als hätten Sie Creme oder Öl aufgetragen, ist Ihre Haut fettig.

 

Fashion Trends - Frau schaut in den Spiegel - HautpflegeUnd wenn sich nur Ihre T-Zone fettig anfühlt und der Rest Ihres Gesichts trocken ist, haben Sie Mischhaut.

 

Es wäre hilfreich, wenn Sie Ihren Hauttyp kennen würden, bevor Sie mit einer Hautpflege beginnen.

 

Denn die Produkte können Ihnen sowohl helfen als auch einen Zustand wie mehr Trockenheit oder mehr Öl betonen.

 

Außerdem ist es effektiver, wenn Sie eine Behandlung anwenden, die auf Ihre Bedürfnisse und Ihren speziellen Hauttyp abgestimmt ist. Dies zu wissen, ist also sehr wichtig.

 

Die einzelnen Schritte einer Hautpflegeroutine

 

Die Hautpflegeroutine besteht aus vielen Schritten.

 

Von Peelings, chemischen Peelings, der Anwendung von Seren usw. Es gibt drei grundlegende und wesentliche Schritte in der Routine: Reinigung, Feuchtigkeitszufuhr und Sonnenschutz.

 

Hautpflege: Reinigung

 

Sie kann einfach oder doppelt sein.

 

Fashion Trends - Frau wischt sich das Gesicht ab - HautpflegeBei der einfachen Reinigung verwenden Sie nur ein spezielles Reinigungsmittel oder eine Seife, die zu Ihrem Hauttyp passt.

 

Damit werden alle Unreinheiten, Make-up, umweltschädliche Rückstände des Tages und Fettigkeit entfernt.

 

Bei der doppelten Reinigung wird hauptsächlich biphasisches Mizellenwasser verwendet, eine Kombination aus Reinigungswasser und Öl, die für die Entfernung von Make-up und Unreinheiten verantwortlich ist.

 

Es ist wichtig zu wissen, dass Sie Ihr Gesicht nach der Anwendung des Mizellenwassers mit einer Reinigungsseife waschen müssen. So entfernen Sie die Ölreste, die sich noch von der ersten Reinigungsphase in Ihrem Gesicht befinden können.

 

Hautpflege: Hydratation

 

Fashion Trends - Frau befeuchtet ihr GesichtDer Schritt, der auf die Reinigung folgt, ist das Auftragen der Feuchtigkeitscreme.

 

Unabhängig von Ihrem Hauttyp, auch bei fettiger Haut, muss die Feuchtigkeitszufuhr unumgänglich sein.

 

Sie müssen herausfinden, welche Creme für Ihre Haut am besten geeignet ist.

 

Hautpflege: Sonnenschutzmittel

 

Kaum bekannt ist, dass Sonnenschutzmittel vorbeugen:

 

  • Fashion Trends - Frau mit monokini Vorzeitige Alterung.
  • Das Auftreten von Mimikfalten.
  • Flecken.
  • Akneflecken.
  • Das Auftreten von Hautkrebs.

 

Deshalb ist es so wichtig, und wir bestehen darauf, täglich Sonnenschutzmittel aufzutragen, auch an geschlossenen Orten mit künstlichem Licht.

 

Denn UV-Strahlen können bis in die empfindlichsten Schichten eindringen und unsere Haut und unsere Gesundheit langfristig schädigen.

 

Der Erfolg liegt in der Wahl eines Lichtschutzmittels, das für den täglichen Gebrauch geeignet ist. Und nach diesem letzten Schritt können Sie sich schminken und bereit sein, der Welt Ihr bestes Gesicht zu zeigen.

 

Hautpflege für Anfänger je nach Hauttyp

 

Fashion Trends - HautpflegeprodukteJeder Körper und jede Haut sind anders und haben daher spezifische Bedürfnisse.

 

Wie wir bereits gesehen haben, wird jemand mit fettiger Haut nicht die gleichen Produkte verwenden wie eine Person mit trockener Haut.

 

Lassen Sie uns daher über spezifische Routinen für jeden Hauttyp sprechen.

 

Wenn Sie neu in der Welt der Hautpflege sind, sollten Sie wissen, dass weniger mehr ist.

 

Sie brauchen nicht in viele Produkte oder teure Marken zu investieren. Beginnen Sie mit einer einfachen Routine, um zu sehen, wie Ihre Haut reagiert und wie konsequent Sie sind.

 

Hautpflege; Wenn Sie also trockene Haut haben:

 

Schritt 1

 

Fashion Trends - Frau mit einer MaskeReinigen Sie Ihre Haut 1-2 Mal am Tag mit einem Reinigungsmittel auf Aloe-Vera-Basis, das Feuchtigkeit spendet und Aktivkohle aktiviert, um die Reinigung zu verbessern. Vermeiden Sie Stangenseifen, deren pH-Wert Ihre Haut eher austrocknet.

 

Schritt 2

 

Verwenden Sie eine Feuchtigkeitscreme, vorzugsweise mehrmals täglich, auf der Basis von Peptiden und Coenzym Q10, die die Produktion von Hyaluronsäure anregen. Vermeiden Sie Produkte auf Alkoholbasis, Duftstoffe und ätherische Öle.

 

Schritt 3

 

Sonnenschutzmittel auftragen.

 

Hautpflege; Falls Ihre Haut fettig ist:

 

Schritt 1

 

Fashion Trends - Frau verwendet CremeReinigen Sie Ihr Gesicht 2-3 Mal täglich mit einem Reinigungsmittel auf Aloe-Vera- oder Aktivkohlebasis, um überschüssiges Öl zu entfernen. Vermeiden Sie Stangenseifen, parfümierte Seifen, Natriumlaurylsulfat und Alkohol.

 

Schritt 2

 

Verwenden Sie eine Feuchtigkeitscreme auf Gel- oder Wasserbasis mit Grundstoffen wie Hyaluronsäure, Zink, Vitamin B5 und Niacinamid.

 

Schritt 3

 

Tragen Sie Sonnenschutzmittel mit einem Lichtschutzfaktor von mindestens 40 auf. Vermeiden Sie es, Ihr Gesicht zu berühren, viel Make-up oder sehr dichtes Make-up zu verwenden und Ihr Gesicht übermäßig zu peelen.

 

Hautpflege; Und für Mischhaut:

 

Schritt 1

 

Fashion Trends - Frau, die eine Feuchtigkeitscreme benutztReinigen Sie Ihre Haut mit Reinigungsmitteln auf Aloe-Vera- oder Aktivkohlebasis, um sie zu reinigen, die Feuchtigkeit zu erhalten und die Ölproduktion zu kontrollieren. Vermeiden Sie Seifen, alkoholhaltige Produkte und Peelings.

 

Schritt 2

 

Versorgen Sie die Haut mit Feuchtigkeit mit Produkten auf Gelbasis oder Seren, die Hyaluronsäure, Zink und Vitamin B5 enthalten. Vermeiden Sie Feuchtigkeitscremes auf der Basis von ätherischen Ölen und Duftstoffen.

 

Schritt 3

 

Fashion Trends - Frau mit minimalistischem Make-upTragen Sie Sonnenschutzmittel mit einem Lichtschutzfaktor von mindestens 40 auf. Vermeiden Sie übermäßiges Make-up, den Verzehr von verarbeiteten Lebensmitteln und Stress.

 

Nun, mit diesem kleinen Leitfaden sind Sie bereit. Sie haben alle Informationen, die Sie brauchen, um Ihren Weg zu einem gesunden Gesicht zu beginnen.

 

Und für welche Option Sie sich auch immer entscheiden, wichtig ist, dass Sie sich damit wohlfühlen, dass sie Ihnen gefällt und dass sie auch Ihren Geldbeutel nicht belastet.

Folgen Sie diesen Leitfaden für ein schönes Gesicht. Lassen Sie uns über Hautpflege sprechen! Ein Thema, das mir besonders viel Spaß macht. Schließlich ist es sehr umfangreich und auch sehr umstritten. Die Wahrheit ist, dass nicht jeder darauf achtet und dass eine gepflegte, frische und mit Feuchtigkeit versorgte Haut nicht nur etwas für erwachsene Frauen ist.

Auch wenn es nicht mehr nur ein Frauenthema ist, weil jetzt auch Männer darauf achten, ist es wichtig, immer eine Routine zu haben, um eine gepflegte Haut zu haben.

Was das Gesicht betrifft, so besteht unsere tägliche Routine aus Make-up, Grundierung, Augenringen und wir setzen es auch starker Sonneneinstrahlung, Bakterien auf der Straße und sogar dem Licht von Telefon, Fernseher oder Computer aus. All diese Einflüsse wirken sich negativ auf die Haut aus.

Aus diesem Grund müssen wir uns sorgfältige Gewohnheiten aneignen und sie vor allem einhalten. Bei Fashion Trends haben wir für Sie einen interessanten Leitfaden mit grundlegenden Techniken zur Pflege Ihrer Haut zusammengestellt, der Ihnen sicher den Einstieg erleichtern wird. Nehmen Sie diese Tipps zur Kenntnis!

 

Wie pflegt man sein Gesicht am besten?

FashionTrends-Wie pflegt man sein Gesicht am besten?Zunächst möchte ich Ihnen ein Geheimnis verraten: Gesunde Haut ist eine Frage der Konsistenz und des Sonnenschutzes.

Es geht nicht darum, Feuchtigkeitscremes zu verwenden, wenn wir das Gefühl haben, dass sie trocken ist, oder Masken herzustellen, wenn wir einen Pickel sehen. Wie bei allem im Leben gibt es bestimmte Schritte, die wir zur Pflege unserer Haut unternehmen müssen, um uns wie neu zu sehen. Natürlich mit viel Augenmaß.

Dieser erste Schritt ist sehr wichtig, denn es ist sinnlos, sich um die Haut zu kümmern, wenn wir sehen, dass es kein Mittel mehr gibt, oder wenn wir uns langweilen und sagen: Ich werde eine Maske machen, um zehn Jahre abzunehmen. Konsequenz ist der Schlüssel zu einer gesunden Haut.

Treffen Sie sich.

Wissen Sie, welchen Hauttyp Sie haben, denn nicht alle sind gleich und nicht alle Produkte sind für uns ideal. Haben Sie fettige Haut? Gemischt? Trocken? Es ist wichtig, dies zu wissen, um die idealen Produkte zu wählen und nicht das Gegenteil zu bewirken.

Waschen Sie Ihr Gesicht, Gesicht

Idealerweise sollten Sie es zweimal am Tag tun. Einmal am Morgen, um die Giftstoffe aus der Haut zu entfernen, die sich im Schlaf festsetzen, und einmal in der Nacht, um die Reparatur der Haut während des Schlafs zu fördern.

Seren und Feuchtigkeitscremes.

Wählen Sie mit Hilfe eines Dermatologen oder eines Fachmannes aus, welche Behandlungen Sie verwenden sollten und welche für Ihren Hauttyp am besten geeignet sind. Das Serum kommt immer zuerst und dann die Feuchtigkeitscreme. Ein Gesetz des Lebens. Und es ist nicht dasselbe für den Tag wie für die Nacht.

Sonnenschutz, Gesicht

Die Sonnencreme sollte der Freund sein, der nie versagt, der beste Verbündete, auf den Sie bei Ihren persönlichen Unterlagen nicht verzichten können. Egal, wie spät es ist, es ist sehr wichtig, sie zu benutzen. Auch wenn Sie nur zu Hause sind und fernsehen.

Stellen Sie sicher, dass dies das letzte Produkt ist, es geht in der Regel nach der Feuchtigkeitscreme. Andererseits sollten Sie nicht denselben Sonnenschutz verwenden, den Sie auch für Ihren Körper benutzen. Ihre Gesichtshaut ist nicht dieselbe wie die Ihres Körpers. Der Sonnenschutz für Ihr Gesicht ist anders.

Wie macht man eine Hautpflegeroutine?

FashionTrends- Wie macht man eine Hautpflegeroutine?Wie ich bereits erklärt habe, hilft eine gut gepflegte Haut mit täglicher feuchtigkeitsspendender Reinigung, Ihre Haut gesund und frei von Bakterien zu halten. Die Produkte, die Sie wählen, sollten auf Ihren Hauttyp abgestimmt sein. Auf diese Weise helfen Sie, äußere Einflüsse wie Sonne, übermäßige Hitze oder Kälte zu bekämpfen. Außerdem beruhigt es gereizte Haut und beugt Krankheiten vor.
Es gibt vier grundlegende Schritte für Ihre Hautpflegeroutine: Reinigen, straffen, pflegen und schützen. Beachten Sie dies!

Reinigen.

Wie ich bereits erklärt habe, ist die Reinigung der erste Schritt zu einer bewussten Hautpflege. Durch die Reinigung Ihres Gesichts können Sie Schweiß, Talg und Make-up entfernen und die Haut auf die Pflege vorbereiten.

Im Allgemeinen sind die besten Seifen für das Gesicht Gelseifen. Das hängt jedoch von vielen Faktoren ab, deshalb sollten Sie im Zweifelsfall einen Dermatologen konsultieren.

Tönen Sie, Gesicht

Der zweite Schritt besteht darin, ein Gesichtswasser zu wählen, um die Poren zu erfrischen. Viele verwenden dazu Rosenwasser, und das ist auch gut so. Wichtig ist, dass es aufgesprüht oder mit einer Baumwollkompresse aufgetragen wird. Bei diesem Schritt ist es jedoch wichtig, dass du dich mit deinem Hautarzt berätst, um bessere Informationen für deinen Hauttyp zu erhalten.

 

Nachsorge.

Dies ist der Schritt des Serums und der feuchtigkeitsspendenden Cremes. Diese Produkte spenden Feuchtigkeit und versorgen die Haut mit Nährstoffen. Einige behandeln spezielle Probleme. Wichtig ist, dass die Produkte, die Sie kaufen, von einem Spezialisten Ihres Vertrauens empfohlen werden. Viele beliebte Marken sind im Trend, finden Sie diejenige, die am besten zu Ihnen passt.

Zum Schutz, Gesicht

Ich bestehe darauf, dass Sonnenschutzmittel ein wesentlicher Bestandteil Ihrer Gesichtspflege sind. UV-Strahlen sind die Hauptursache für vorzeitige Hautalterung und sollten mindestens zweimal am Tag aufgetragen werden.

Wie pflegt man geschädigte Haut?

FashionTrends-Wie pflegt man geschädigte Haut?Aha, geschädigte Haut zeigt sich nach stundenlangem Aufbleiben, Feiern, schlechtem Essen, zu viel Alkohol und wenig Wasser. All das hat Folgen! Wenn Sie also bereits Flecken, Rötungen oder feine Linien bemerken, die vorher nicht da waren, sollten Sie schnell handeln! In Fashion Trends geben wir Ihnen einige Tipps, um diese Schäden zu beheben.

Spendet Feuchtigkeit, Gesicht

Feuchtigkeitsmangel in der Haut verschlimmert Krankheiten wie Neurodermitis, Schuppenflechte oder Rosazea und macht sie anfälliger dafür. In diesem Sinne müssen Sie viel Wasser trinken und Produkte mit feuchtigkeitsspendenden Wirkstoffen wie Vitamin C und Hyaluronsäure verwenden.

Peeling und Masken anwenden.

Ich bin kein großer Fan von selbstgemachten Masken, aber ich weiß, dass manche plötzlich funktionieren können. Erkundigen Sie sich zuerst bei Ihrem Arzt Ihres Vertrauens und lassen Sie sich von ihm sagen, welche die besten sind.

Führen Sie jede Woche ein Peeling mit Produkten durch, die Ihnen helfen, alles abzutransportieren, was sich in Ihrer Haut angesammelt hat.

Nehmen Sie Probiotika ein, Gesicht

Probiotika sind gute Bakterien, die die Haut straffen und Rötungen oder Reizungen reduzieren. Wir können sie über Lebensmittel wie Milchprodukte zu uns nehmen. Sie können sie auch äußerlich anwenden.

Wie bereitet man die Haut vor dem Schlafengehen vor?

FashionTrends-Wie bereitet man die Haut vor dem Schlafengehen vor?Eine nächtliche Gesichtspflege ist sehr, sehr wichtig, denn so kann man die Haut von abgestorbenen Zellen befreien und sie schwitzen lassen. Aus diesem Grund ist es wichtig, die richtigen Produkte zu verwenden, um diese Effekte zu erzielen.

Der erste Schritt besteht darin, mit einem Wattebausch und Mizellenwasser das gesamte Make-up oder die Creme zu entfernen, die sich auf der Haut befindet. Dann waschen Sie Ihr Gesicht mit einem Dermo-Reinigungsgel oder einer dermatologischen Seife und tragen schließlich Lotion, Seren und Feuchtigkeitscreme für die Nacht auf.

Denken Sie daran, gut zu schlafen, denn Schlaf repariert und hilft Ihrer Haut, sich zu regenerieren. Auf diese Weise werden Sie sich morgens frisch wie eine Gurke fühlen. Was denken Sie über diesen Artikel? Benutzen Sie bereits Sonnenschutzmittel? Ich hoffe, dass diese Tipps Ihnen helfen können, die beste Hautpflege für Ihre Haut zu finden.