Tipps, wie Sie Ihre Kleidung vor Feuchtigkeit schützen können

Fashion Trends-Tipps, wie Sie Ihre Kleidung vor Feuchtigkeit schützen können

Tipps, wie Sie Ihre Kleidung vor Feuchtigkeit schützen können . Guten Morgen! Heute werde ich die Frau sein, die Ihnen Lösungen in 1, 2, 3 anbietet So schnell! Ich werde Ihnen einen Trick zeigen, von dem ich weiß, dass Sie ihn vielleicht schon lange suchen. Oder Sie wussten wahrscheinlich bis jetzt nicht, dass Sie ihn brauchen.

 

Dieser Trick wird Ihnen wie ein Handschuh passen, und Sie werden mir und Fashion Trends dankbar sein, vor allem jetzt, wo wir uns mitten in der Saison befinden und die Sommerkleider wegräumen müssen, um alles für den Winter herauszuholen.

 

Diese Informationen werden Ihnen auch helfen, wenn Sie in zwei Wohnungen leben und Platz im Kleiderschrank schaffen wollen. Vielleicht möchten Sie sogar die Kleidung aufbewahren, die Sie kaum tragen, von der Sie aber wissen, dass Sie sie jederzeit anziehen können. Heute geht es um den Tag, an dem Sie sich entscheiden, ein altes Hemd zu tragen und einen feuchten Geruch feststellen. Ist Ihnen das auch schon passiert? Es ist mir passiert. Vor allem bei Schlafanzügen.

 

Wie wird die Kleidung vor Feuchtigkeit geschützt?

FashionTrends-Wie wird die Kleidung vor Feuchtigkeit geschütztFeuchtigkeit wirkt sich negativ auf unsere Kleidung aus. Nicht nur wegen des schlechten Geruchs, den sie erzeugt, sondern auch wegen der Bakterien und Pilze, die sich auf ihrer Oberfläche bilden können.

 

Sie können zwar auf Holz oder direkt entstehen, aber diese Bakterien haften an unseren Kleidungsstücken und sind oft ziemlich frustrierend und schwer zu entfernen. Außerdem kann sich Kleidung, die Feuchtigkeit speichert, dauerhaft verfärben oder ausleiern.

An dieser Stelle fragen Sie sich vielleicht: Was kann ich tun? Ruhe bewahren! Hier werde ich Ihnen einige Tricks verraten, wie Sie Ihre Kleidung vor Feuchtigkeit schützen können. Wenn Sie diese in die Praxis umsetzen, bin ich überzeugt, dass Sie diese unangenehme Situation nicht mehr erleben werden.

 

Lagern Sie keine nasse Kleidung, Feuchtigkeit

 

Sie werden jetzt vielleicht ein „Ernsthaft?“-Gesicht machen. Aber wir alle kommen irgendwann einmal aus Versehen an einem nassen Kleidungsstück vorbei. Wir neigen auch dazu, regennasse Pullover aufzubewahren, ohne zu warten, bis sie getrocknet sind. Warten Sie lieber, bis er trocken ist, oder waschen Sie ihn.

 

Häufig reinigen.

 

Machen Sie es nicht mehr fast nie, sondern mindestens einmal im Monat. Leeren Sie die Schubladen aus, legen Sie sie eine Weile in die Sonne und nehmen Sie den Schmutz heraus. Auf diese Weise verhindern Sie, dass sich Bakterien bilden.

 

Anti-Feuchtigkeits-Beutel, Feuchtigkeit

 

So wie es in Autos Lufterfrischer gibt, gibt es auch in Schränken bestimmte Produkte, die die Funktion haben, Feuchtigkeit zu reduzieren. Zum Beispiel die Produkte, die in Wohnungen in Meeresnähe verwendet werden und Salpeter absorbieren. Falls Sie diese Produkte noch nicht kennen, sie sind in der Regel in Teebeuteln erhältlich und sehr hilfreich.

 

Selbst gemacht.

 

Wenn Ihnen alles andere zu kompliziert ist, lassen Sie sich nicht überrumpeln! Sie können auch z. B. Kaffee oder Reis verwenden, um diese saugfähigen Beutel herzustellen. Legen Sie einige davon in Stoffbeutel und sie werden das Gleiche tun. Probieren Sie es selbst aus!
Wie kann man die Dinge vor Feuchtigkeit schützen?

 

Ich weiß, dass Feuchtigkeit ein Problem sein kann, das wir nur schwer wieder loswerden. Sie kann auch wegen des schlechten Geruchs ziemlich unangenehm sein. Zu den Bakterien, die sich entwickeln, gehören Milben, Staub und schlechter Geruch.

 

Nach einer Untersuchung des Universitätskrankenhauses Virgen Macarena in Sevilla, Spanien, versichern sie, dass zu den Läsionen, die wir bekommen können, auch dermatologische gehören. Hier sind einige Tricks, um die Feuchtigkeit zu beseitigen:

 

Weißer Essig, Feuchtigkeit

 

Ja, er gilt als das beste Mittel, um Feuchtigkeit loszuwerden. Man könnte sagen, dass Essig zusammen mit Bikarbonat die unfehlbare Lösung für viele Probleme ist. Er wird für Wände, Badewannen, Kleidung und in der Küche verwendet (Mama tötet Fliegen mit weißem Essig).

 

Wie machen wir ihn saugfähig? Du brauchst nur eine halbe Tasse Essig, eine Vierteltasse Wasser und eine Sprühflasche. Wir verdünnen den Essig mit dem Wasser und gießen ihn in die Flasche. Dann schütteln und auf die feuchten Stellen sprühen, auslüften lassen und nach einer Woche wiederholen. Wenn nichts passiert, verwenden Sie nur Essig.

Die Fenster sind offen.

 

Holen Sie Ihre Schubladen in der Sonne heraus. Es ist sehr wichtig, das Holz oder Material atmen zu lassen. Die zirkulierende Luft hilft beim natürlichen Trocknen und hält Pilze und Bakterien fern. Hängen Sie Ihre Wäsche auch draußen auf und nicht drinnen. So kann sie richtig trocknen.

 

Natriumbikarbonat, Feuchtigkeit

 

FashionTrends-NatriumbikarbonatNatriumbikarbonat ist ein gutes und kostengünstiges Mittel, um Geruch und Flecken zu entfernen, die durch Feuchtigkeit entstehen. Zu seinen Eigenschaften gehören auch antibakterielle und antimykotische Eigenschaften.

 

Was ist zu tun? Ganz einfach: Reiben Sie die betroffene Stelle: die Ecke oder die Wände des Schranks und der Schubladen zwei Stunden lang ein. Dann mit einer Bürste entfernen. Sie können es auch mit ein wenig Wasser verdünnen und es verteilen.

 

Wie vermeidet man einen muffigen Geruch in gelagerter Kleidung?

 

Das ist wahrscheinlich die Millionen-Dollar-Frage. Tatsächlich liegt der Trick FashionTrends-Wie vermeidet man einen muffigen Geruch in gelagerter Kleidungin der Pflege und Aufmerksamkeit, die wir ihr schenken. Ich werde kurz eine Reihe von Schritten erläutern, die sehr hilfreich sein können, um dieses Ärgernis zu vermeiden.

 

Waschen Sie Ihre Kleidung sehr gut, Feuchtigkeit

 

Auch wenn Sie sie nur einmal benutzt haben, müssen Sie sie gut waschen. Vor allem, wenn Sie wissen, dass Sie sie lange Zeit nicht benutzen werden.

 

Trocknen Sie sie sehr gut.

 

Wie ich bereits erwähnt habe. Wenn Sie sie etwas länger trocknen müssen, tun Sie das, und wenn Sie sie etwas länger in der Sonne liegen lassen müssen, tun Sie das auch. Das ist besser als der Geruch der Lagerung.

 

Öffnen Sie die Schranktüren, Feuchtigkeit

 

Nein, das Ungeheuer von Loch Ness wird nicht herauskommen, aber wenn Sie die Schranktüren neben der Tür und dem Fenster oder den Fenstern Ihres Zimmers öffnen, helfen Sie Ihrer Kleidung, sich mit Sauerstoff zu versorgen. Es muss auch nicht den ganzen Tag dauern. Eine kleine Weile reicht schon aus.

Was kann man tun, um Feuchtigkeit aus Schränken zu entfernen?

 

FashionTrends-Was kann man tun, um Feuchtigkeit aus Schränken zu entfernenVorbeugung ist der Schlüssel, wenn es darum geht, das Problem der Feuchtigkeit aus dem Kopf zu bekommen. In diesem Sinne empfehle ich, die Schranktüren jeden Tag für 15 oder 20 Minuten zu öffnen. Wenn Sie Kleidung in Schubladen aufbewahren, sollten Sie auch immer den Abstand zwischen den Kleidungsstücken berücksichtigen, damit die Luft zirkulieren kann.

 

Am besten ist es, alles mindestens einmal im Monat herauszunehmen und im Freien aufzubewahren. Vermeiden Sie außerdem Gasheizungen wegen des Wasserdampfs. Eine Möglichkeit ist die Verwendung einer Mischung aus Holzkohle und Kreide.

 

Wie entfernt man den schlechten Geruch von nasser Kleidung?, Feuchtigkeit

 

FashionTrends-Wie entfernt man den schlechten Geruch von nasser Kleidung?Wenn Sie feuchte Kleidung haben, ist es sehr wichtig zu wissen, wie Sie den unangenehmen Geruch loswerden können. Es ist kompliziert und mühsam, diesen Geruch loszuwerden. Aber hier habe ich ein paar Tipps für dich, wie du ihn dauerhaft loswirst.

 

Wenn du dir die Hände wäschst. Geben Sie ein Drittel einer Tasse Essig und Wasser in einen Eimer. Mindestens fünfzehn Minuten einweichen lassen, dann normal waschen.

 

Wenn Sie eine Waschmaschine benutzen. Wenn Sie in der Waschmaschine waschen, fügen Sie eine Tasse Essig an der Stelle hinzu, an der Weichspüler angegeben ist.

 

Was halten Sie von diesen Tricks, damit Ihre Kleidung immer gut riecht? Wir von Fashion Trends wollen Ihnen das Leben immer leichter machen und Ihnen helfen, es effektiv zu gestalten. Haben Sie diese Tricks schon angewandt? Funktionieren sie bei Ihnen?

 

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.