Wie kombiniert man Metallicfarben in seinem Outfit?

FashionTrends-Wie kombiniert man Metallicfarben in seinem Outfit

Wie kombiniert man Metallicfarben in seinem Outfit? Was ich an der Modewelt am meisten mag, ist, dass wir Spaß haben können, Risiken eingehen, einzigartig, anders und kreativ sein können und trotzdem immer im Trend liegen können. Das Einzige, was wir brauchen, ist ein Kleidungsstück, von dem wir wissen, dass es gerade getragen wird, und es an unseren Stil und unsere Persönlichkeit anpassen.

 

In diesem Sinne möchte ich Ihnen die Metallic-Farben erklären, die uns, wie wir sehen können, das ganze Jahr über und auch im nächsten Jahr begleiten werden. Mögen Sie Metallic-Farben? Wissen Sie, wie Sie sie kombinieren können?

 

Die Antwort spielt keine Rolle, denn heute sprechen wir in Fashion Trends über sie, ihren Einfluss und wie man sie kombiniert, um mehr als perfekte Looks zu erzielen. Vor allem für die kalten Jahreszeiten. Sind Sie bereit, diese Tipps zu entdecken? Lesen Sie weiter, um sich auf die Kombination von Metallic-Tönen zu spezialisieren.

Was sind Metallic-Töne?

 

FashionTrends-Was sind Metallic-Töne?Bevor wir uns dem Thema widmen, möchte ich kurz erklären, was Metallic-Töne sind. Metallic-Töne oder -Farben zeichnen sich dadurch aus, dass sie einen metallähnlichen Glanz haben. Wir können ihn besser wahrnehmen, wenn wir in der Gegenwart von Licht sind.

 

Zu den Farben, die wir als metallisch bezeichnen können, gehören Gold, Silber, Bronze, Kupfer oder Blei. Aber auch andere Farben können metallisch wirken, wie man an trendigen Outfits sieht.

 

Die Metallic-Farben kamen in den 20er Jahren auf und tauchten in den 70er Jahren mit vielen Exzentrizitäten wieder auf. In den 80er Jahren wurden sie von Rockern gewählt und lösten in den 90er Jahren einen Boom für den futuristischen Trend aus. Gegenwärtig haben sie sich als Klassiker etabliert, den man durchaus als zeitlos bezeichnen könnte, da er sich auf den Laufstegen hält.

Wie werden Metallicfarben hergestellt?

 

„Gewöhnliche“ Farben, die nicht in die Metallic-Palette fallen, können in Metallic-Farben umgewandelt werden, indem man eine Glanzschicht hinzufügt, die durch die Reflexion des Lichts auf dem Stoff entsteht, wodurch er heller wird, da er das Licht einfängt und reflektiert.

Welche Farben passen gut zu Metallicfarben?

 

FashionTrends- Welche Farben passen gut zu Metallicfarben?Ich halte mich für einen Fan! Dies ist ein gewagter Trend, der Ihnen Glanz, Energie und eine Menge Authentizität verleiht. Wenn Sie ihn tragen, ziehen Sie alle Blicke auf sich, egal wo Sie hingehen, und er verleiht Ihnen Eleganz und Weiblichkeit. Weißt du, welche Farbe dazu passt? Merke es dir!

Trauen Sie sich, sie mit allem zu kombinieren, Metallicfarben

 

Genau so ist es. Mit allem. In Wirklichkeit gibt es keine modische Regel, die uns vorschreibt, eine Farbe der anderen vorzuziehen. Nein. In diesem Sinne können Sie Erdtöne wie Kaffee, Beige oder Khaki wählen.

 

Das ist eine sehr interessante Alternative, die auf brauner Haut gut aussieht. Wichtig ist, dass Sie immer auf ein Gleichgewicht achten und einen Kontrast zwischen den Kleidungsstücken schaffen.

Kühle Farbpalette.

 

Wenn Sie metallische Kleidungsstücke in Silberfarben mögen, sollten Sie Ihren Hautton berücksichtigen. Sie können sich aber auch für Farben wie Blau, Magenta oder Lila entscheiden.

 

Es muss sich gut mit anderen Kleidungsstücken kombinieren lassen und darf nicht zu metallisch wirken. Es muss sich an Ihre Haut anpassen und an das, was Ihnen am besten steht, wobei das Gleichgewicht zwischen den Kleidungsstücken immer gewahrt bleiben muss.

Wie verwendet man Metallic-Farben?

 

FashionTrends- Wie verwendet man Metallic-Farben?Wir sind am Ziel angekommen, oder? Hier zeigen wir Ihnen einige Kombinationen mit Metallic-Farben in verschiedenen Outfits, die Ihnen als Inspiration dienen sollen. Auf diese Weise werden Sie sich beim Ausgehen wie eine göttliche und gestärkte Diva fühlen.

 

Denken Sie an Nude.

 

Das stimmt, Nude sieht toll zu Metallicfarben aus, weil es eine neutrale Farbe ist, die nicht davon ablenkt. Und auch zu anderen helleren Farben.

 

Zum Beispiel eine Hose oder ein Rock in Silber oder Gold mit einer Seidenbluse und einem asymmetrischen Schnitt in Pastellrosa, sogar kleine glänzende, nackte Absätze, die zu einem Schulterriemen passen.

 

Ein totaler Metallic-Look, Metallicfarben

 

Perfekt für alle, die gerne mit ihren Outfits experimentieren. Das ist eine witzige Option, die überall den Ton angibt, wo Sie hingehen. Sie können einen totalen Silber-Look tragen, indem Sie eine Hose mit einer Bluse in derselben Farbe und den Accessoires kombinieren. Ergänzen Sie das Outfit mit einem Paar schwarzer, langer, spitzer Absätze, um es abzumildern.

 

Vermeiden Sie es, Töne wie Gold und Silber miteinander zu mischen, sie sehen viel besser aus, wenn sie einfarbig sind, und verwenden Sie immer neutrale Accessoires, um sie abzumildern.

 

Metallic und Tennis.

 

Vergessen Sie die Tatsache, dass Glitzer nur für die Nacht gedacht ist. Das ist nicht so! Sie können auch tagsüber Glitzer und Metall tragen und dabei spektakulär aussehen.

 

Entscheiden Sie sich für einen silberfarbenen Metallic-Rock und tragen Sie dazu ein pastellblaues Hemd. Kombinieren Sie es mit Tennisschuhen und einem weißen Regenmantel. Vervollständigen Sie Ihren Look mit einer hellblauen Umhängetasche als Kontrast.

 

Metallischer Faltenrock mit einer Lederjacke.

 

Ein Faltenrock ist eine coole und sehr schicke Option, um Metallic zu tragen. Wählen Sie einen hoch taillierten Rock, um Ihre Silhouette zu stylen und tragen Sie ihn mit flachen Schuhen.

 

Kombinieren Sie ihn mit einer nudefarbenen Bluse, einem Crop-Top oder einer weiten Bluse, und ergänzen Sie ihn mit einer schwarzen Lederjacke. Glauben Sie mir, Sie werden wie eine Königin aussehen!

 

Spielen Sie mit Drucken, Metallicfarben

 

Muster sind auch eine lustige und hübsche Möglichkeit, Metallic zu tragen. Sie bringen Frische und Eleganz in Ihren Look. Denken Sie jedoch daran, einen Ausgleich zu neutralen Tönen zu schaffen.

 

Entscheiden Sie sich zum Beispiel für einen gemusterten Rock und eine passende Bluse in Goldmetallic. Kombinieren Sie dazu weiße Absätze, um sehr schick auszusehen.

 

Metallic-Jacke mit Jeans.

 

Die Jeans ist ein Basic, das Ihnen einen lässigen Look verleiht. Wählen Sie Ihre Lieblingsjeans zu einem einfachen T-Shirt, schwarz oder weiß, und fügen Sie eine Metallic-Jacke hinzu. Vervollständigen Sie Ihren Look mit schwarzen Ankle Boots. Sie werden auffallen!

Metallische Schuhe, Metallicfarben

 

Ideal für alle, die nicht zu viel Aufmerksamkeit erregen wollen. In Sandalen, Plateauschuhen, Ankle Boots oder Dancers. Sie werden immer noch Aufsehen erregen, aber auf eine subtilere Art und Weise!

Du kannst sie mit einem Faltenrock und einem coolen ärmellosen Oberteil tragen oder sie mit allem kombinieren, was du willst. Probieren Sie es selbst aus!

Wie du Metallic-Farben in deinem Outfit kombinierst

FashionTrends-Wie du Metallic-Farben in deinem Outfit kombinierstEs ist eine Tatsache, dass dieser Trend noch lange anhalten wird, also lade ich dich ein, mit Metallic zu glänzen. Außerdem bietet Fashion Trends einige weitere Tipps, um immer stark auszusehen.

 

Ein graues Metallic-Kleid ist immer die beste Wahl, um nicht überladen auszusehen. Außerdem ist Bronze ein Farbton, mit dem Sie sich metallisch kleiden können, ohne sich in den Vordergrund zu drängen. Als Nächstes empfehlen wir, Kleider zu wählen, deren Schnitt elegant Haut zeigt, um Ihren Hautton zu betonen.

 

Denken Sie also daran, dass Metalle auch Pailletten sind, und denken Sie daran, dass Schwarz die Grundfarbe ist, die für den Glanz sorgt, wenn Sie sie tragen, also verwenden Sie diese Kombination subtil in Kombination mit einem Rot, wenn Sie sich wohl fühlen.

Ergänzen Sie Ihre Metallic-Looks mit neutralen Tönen wie Grau, Roségold und Camel. Was halten Sie von Metallic? Halten Sie sich für eine Expertin, die es von nun an mit vielen Stilen tragen kann?

 

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.