Wie man Doppeldrucke am besten kombiniert

Fashion Trends - Wie man Doppeldrucke am besten kombiniert

Wie man Doppeldrucke am besten kombiniert. Wenn wir den Begriff „Doppeldruck“ hören oder lesen, denken wir vielleicht, dass es sich um eine berühmte Modeerscheinung in Deutschland und der Welt handelt.

 

Aber wir sagen Ihnen, dass es viel häufiger vorkommt, als Sie denken. Es hat sich zu einem Trend entwickelt, der sich über die Zeit gehalten hat und unglaublich gut aussieht, wenn man weiß, wie man die beiden Drucke kombiniert.

 

Arten von Drucken

 

Bevor wir über die Kombinationen sprechen, sollten wir uns zunächst die verschiedenen Arten von Prints ansehen:

 

Polka-Punkte

 

Fashion Trends - Polka-Punkte - DoppeldruckeSie sind auch als Polka-Dot-Print bekannt. Der Begriff stammt aus dem Englischen und wurde im 19. Jahrhundert in der britischen Mode populär.

 

Er wird häufig mit den Röcken in Verbindung gebracht, die beim Flamenco-Tanz verwendet werden. Es ist ein Muster, das hauptsächlich für Mädchenkleidung verwendet wird.

 

Heutzutage findet man es jedoch auch häufig bei Kleidung für Erwachsene und in verschiedenen Farben.

 

Tiermuster

 

Fashion Trends - Tiermuster - DoppeldruckeDas ist ein Muster, das auf die Haut eines Tieres anspielt.

 

Die häufigsten sind Tiger, Leopard, Zebra, Krokodil und Schlange.

 

Die erste Verwendung geht auf die 1920er Jahre zurück und wurde in den 1960er Jahren in den Vereinigten Staaten endgültig populär, bis heute.

 

Doppeldrucke: Tartan

 

Fashion Trends - Tartan - DoppeldruckeDer Schottenkaro ist ein Druck von Linien unterschiedlicher Dicke, die vertikal und horizontal angeordnet sind und beim Kreuzen Quadrate bilden.

 

Er ist eng mit der schottischen Kultur verbunden.

 

Diese Art von Stoff wird für die Kleidung der Clans verwendet, die zur Unterscheidung verschiedene Muster dieser Art trugen.

 

Ursprünglich bestand die Textur des Stoffes aus Wolle. Aber er hat sich bis heute weiterentwickelt und wird in verschiedenen Materialien verwendet.

 

Paisley

 

Fashion Trends - Paisley - DoppeldruckeAuch als Kaschmir oder Bakterien bekannt, handelt es sich um ein Muster, dessen Protagonist eine geschwungene tropfenförmige Figur ist.

 

Er ist sehr dekorativ und mit Elementen versehen, die das Hauptmotiv ergänzen.

 

Er stammt ursprünglich aus Persien und wurde später in Indien populär.

 

Der Druck war früher für Teppiche, Fliesen, Schals und Taschentücher bestimmt.

 

Doppeldrucke: Vichy

 

Es handelt sich um einen karierten, bedruckten Baumwollstoff. Er hat seinen Ursprung in der französischen Stadt Vichy, die den gleichen Namen trägt.

 

Fashion Trends - VichySeine Verwendung begann im 17. Jahrhundert, als er zur Herstellung von Tischdecken und Servietten verwendet wurde.

 

Später, im Jahr 1946, wurde es für die Herstellung von Hemden für Männer und Frauen verwendet, die in der Nachkriegszeit auf den Feldern arbeiteten.

 

Berühmt wurde er 1959, als Brigitte Bardot bei ihrer Hochzeit ein Kleid aus rosa und weißer Spitze mit Vichy-Print trug.

 

Dieser Stoff ist frisch, und der weiße Hintergrund überwiegt in der Regel. Zu den beliebtesten Farben gehören Rot, Schwarz und Marineblau. Heute wird er sogar bei formeller Kleidung und bei Kleidung für Führungskräfte verwendet.

 

Wie kann man Drucke kombinieren?

 

Nun ja, machen wir uns an die Arbeit. Schauen wir uns an, wie wir Drucke kombinieren können, ohne zu sterben und dabei gut auszusehen.

 

Achten Sie darauf, dass die Drucke eine gemeinsame Farbe haben

 

Fashion Trends - Frau trägt schwarzes KaroEine Möglichkeit, zwei Muster zu kombinieren, ist, dass beide Teile die gleiche Farbe haben.

 

Suchen Sie, ausgehend von der dominanten Farbe, nach der gleichen Farbe, die auch im anderen Kleidungsstück vorkommt, oder nach einer ähnlichen Tonalität.

 

Auf diese Weise entsteht ein allgemeines Muster zwischen den beiden Kleidungsstücken, ohne dass es zu einem optischen Konflikt kommt.

 

Gleiche Art von Drucken

 

Das heißt, Sie können Punkte mit Punkten, Streifen mit Streifen oder Blumen mit Blumen kombinieren. Achten Sie nur darauf, dass sie nicht das gleiche Design haben und setzen Sie schlichte Accessoires als Kontrast ein.

 

Doppeldrucke: Streifen und Blumen

 

Fashion Trends - Frau trägt eine geblümte JackeDiese Kombination ist zu einem Klassiker geworden.

 

Es ist keine Neuheit mehr, diese Art von Druck zusammen zu sehen.

 

Der Trick besteht darin, bei der Wahl des gestreiften Kleidungsstücks darauf zu achten, dass es die dominierende Farbe des Kleidungsstücks mit Blumenmuster hat.

 

Wenn die vorherrschende Farbe des Blumenstoffs grün ist, sollten die Streifen in demselben oder einem ähnlichen Grünton gehalten sein.

 

Doppeldrucke: Tiermuster

 

Fashion Trends - Frau trägt eine Bluse mit V-Ausschnitt - DoppeldruckeWir wissen, dass es kompliziert ist, weil es ein sehr auffälliger Druck ist.

 

Sie können ihn jedoch kombinieren, wenn Sie auf die Proportionen der einzelnen Teile achten.

 

Und vergessen Sie nicht, Accessoires oder ein drittes einfarbiges Kleidungsstück als Kontrast hinzuzufügen.

 

 

Kleidungsstücke oder Accessoires zu trennen Drucke

 

Fashion Trends - GürtelWenn Sie nicht mit einer Grundfarbe harmonieren können, können Sie ein einfarbiges Kleidungsstück zum Schneiden verwenden.

 

Zum Beispiel können Sie einen Gürtel zwischen einem Hemd und einer gemusterten Hose verwenden.

 

Eine ausgezeichnete Option ist es, einen einfarbigen Blazer oder eine Jacke in einem Set zu tragen.

 

So schaffen Sie einen Kontrast und setzen einen neutralen Punkt in Ihrem Outfit.

 

Doppeldrucke: Verschiedene Texturen

 

Fashion Trends - Frau trägt Mantel mit Tiermuster - DoppeldruckeSie können mit Drucken verschiedener Texturen spielen, wobei Sie immer versuchen sollten, sie weich, zart und raffiniert zu gestalten.

 

Unterschiedliche Größen

 

Eine weitere Möglichkeit besteht darin, einen großen Druck mit einem kleineren zu kombinieren. Zum Beispiel einen Stoff mit großen Polka-Dots mit kleinen Quadraten. Auf diese Weise heben Sie nur eines der Kleidungsstücke hervor, und das andere wird zur Ergänzung.

 

Doppeldrucke: Tupfen und Streifen

 

Das ist eine weitere beliebte Mischung. Auch hier gilt die Regel der Proportionen, bei der ein Muster stärker hervorgehoben werden muss als das andere. Versuchen Sie, Elemente in nur einer Farbe einzubauen, die einen Kontrast bilden.

 

Doppeldrucke: Accessoires

 

Fashion Trends - BlumenschalWenn Sie noch nie Druckkombinationen gemacht haben, ist es eine gute Möglichkeit, damit anzufangen und es zu versuchen, indem Sie bedruckte Accessoires einbeziehen.

 

Sie können eine gestreifte Bluse mit einem Blumentuch oder mit Schuhen kombinieren.

Letztendlich hängt alles davon ab, inwieweit Ihre Fantasie Ihnen erlaubt, schöne und gewagte Kombinationen zu kreieren.

 

Solange Sie sich wohl und sicher fühlen, ist alles in Ordnung.

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.