Wie trägt man eine Straight Jeans für Männer?

Fashion Trends - Wie trägt man eine Straight Jeans für Männer?

Wie trägt man eine Straight Jeans für Männer? So wie die Damenmode entwickelt sich auch die Herrenmode weiter. Und Trends werden und wandeln sich für beide Geschlechter als eine Form des Ausdrucks und der Freiheit. Und dafür werden wir der Pandemie immer dankbar sein. Die Tatsache, dass sie uns hilft, uns bequemer zu kleiden und uns so auszudrücken, wie wir sind.

 

In diesem Sinne haben wir in sehr kurzer Zeit gesehen, dass der Skinny-Schnitt nicht mehr so beliebt ist. Und jetzt sehen wir die gerade Passform als einen guten Trend. Auch wenn du das Gefühl hast, dass du ein bisschen seltsam aussiehst, die Wahrheit ist, dass sie, wenn sie richtig kombiniert werden, sehr gut aussehen.

 

Wenn du dich also diesem Trend anschließen und dich nicht wie ein Rapper fühlen willst. Hier in Fashion Trends werden wir Ihnen einige Tipps geben, damit Sie diese Mode immer richtig machen. Dieser klassische Schnitt ist interessant und lässt dich toll aussehen. Die Baggy-Jeans oder Loose-Fit-Jeans sind nicht nur sehr straßentauglich, sondern lassen dich auch sehr jung und cool wirken. Verschwenden Sie also keine Zeit, wenn Sie modisch sein wollen.

 

Wie sollten Männerjeans aussehen?

 

Jeans sollten an der Taille sehr gut sitzen, nicht darüber oder darunter. Und auch nicht unterhalb des Bauches. Außerdem sollte eine Jeans ohne Gürtel gut sitzen und niemals zu eng oder zu weit sein. Man kann sich das so vorstellen, dass man zwei Finger über die Taille schieben kann.

 

Es gibt drei wichtige Punkte, die man beherrschen muss, um mit weiten Hosen nicht zu scheitern. Und denken Sie daran: Eine weite Hose zu tragen bedeutet nicht, dass sie zwei oder drei Größen größer sein muss als Ihre. Es ist eine Art von Schnitt, und der Trick besteht darin, zu wissen, was man oben und unten anzieht und wie hoch der Saum sein sollte.

 

Wenn du diesen Trick erst einmal beherrschst, kannst du mit deiner Baggie-Hose auf die Straße gehen. Ohne Angst zu haben, wie ein Hip-Hop-Fan aus den 90ern auszusehen.

 

Immer ausgleichen

 

Fashion Trends - Mann in rotem HemdDenken Sie daran, dass gerade Hosen den unteren Teil Ihres Körpers voluminöser machen. Versuche also immer, ein Hemd zu tragen, das oben enger ist. So kannst du deine Silhouette aufwerten. Im Winter können Sie einen Rundhalsausschnitt oder einen Rollkragenpullover tragen. Und im Frühling oder Sommer sehen T-Shirts oder Poloshirts, die nicht zu weit sind, toll aus.

 

Immer breites Schuhwerk

 

Und obwohl es nicht zwingend notwendig ist, ist es am besten, die Kombination mit schmalen Schuhen und Turnschuhen für Styling-Profis zu reservieren. Ich kann Ihnen breite Turnschuhe oder Stiefel wie Timberland empfehlen.

 

Werden Sie Experte für Saumtypen

 

Fashion Trends - Jeans Idealerweise sollte der Saum der Hose so sein, wie er von Natur aus fällt, oder ein wenig mehr aufgerollt.

 

Ich versichere Ihnen, dass Sie sich mit dieser Art von natürlichem Fall sehr wohl fühlen werden.

 

Und dann werden Sie sich eher ermutigt fühlen, sie aufzuheben, um eleganter auszusehen.

 

Wenn Sie Stiefel anziehen, können Sie den Saum in die Schäfte stecken. Der Trick dabei ist, dass du deine Silhouette beherrschst.

 

Welche Art von Jeans sollte man je nach Körperbau tragen?

 

Wenn Sie die Welt der geraden Hosen betreten wollen, müssen Sie Ihren Körpertyp kennen. Ich möchte Ihnen jedoch einige andere Jeans zeigen, die Sie je nach Körperbau in Betracht ziehen können. Das solltest du schon wissen, wenn du es tust. Deshalb sollten Sie die fünf Grundschnitte kennen.

 

Straight jeans: Skinny-Jeans

 

Fashion Trends - Schmale JeansDieser Stil ist eher tailliert und hat einen spitz zulaufenden Beinausschnitt. Sie haben eine niedrige bis mittlere Leibhöhe und Reißverschlüsse. Außerdem sind sie an allen Seiten tailliert.

 

Straight jeans: Schmale Jeans

 

Diese Jeans sind nicht zu eng und nicht zu weit. Sie haben eine mittlere Leibhöhe, einen Reißverschluss und einen geraden Hüftverlauf.

 

Dieser Schnitt ist im Oberschenkelbereich enger und hat eine schmalere Beinöffnung.

 

Straight jeans: Normale Jeans

 

Diese Jeans haben ein gerades Bein. Sie haben eine mittlere Leibhöhe, das Hosenbein fällt gerade vom Knie bis zum Saum und hat eine größere Öffnung. Diese Jeans ist eine derjenigen mit geradem Beinverlauf, über die wir heute sprechen!

 

Straight jeans: Relaxte Jeans

 

Fashion Trends - Relaxte JeansDiese Jeans sind von der Taille bis zur Beinöffnung lockerer geschnitten. Sie sind ähnlich wie die normalen Jeans, sehen aber bequemer aus.

Straight jeans: Lockere Jeans

 

Diese Passform ist viel weiter und bietet viel Platz zwischen den Oberschenkeln, den Beinen und dem Gesäß.

Je nach Ihrem Körpertyp empfehlen wir in Fashion Trends Folgendes.

 

Notieren Sie sich das!

 

Straight jeans: Wenn Sie schlank sind

 

Fashion Trends - Mann in Jeans und kariertem HemdUnd das bedeutet, von oben bis unten schlank zu sein. Mit einem Körper, der sich durch eine flache Brust, schmale Schultern und sehr lang gestreckte Muskeln ohne Volumen auszeichnet. Sie sollten gerade geschnittene, tief sitzende Jeans tragen. Denn sie begünstigen Ihren Teint und kaschieren Ihre nicht sehr ausgeprägten Beine.

 

Wenn Sie sportlich sind

 

Dieser Körpertyp zeichnet sich durch eine schlanke Taille mit muskulöseren Beinen und Gesäß aus. Sie sollten Jeans mit schmaler Passform und geradem Bein tragen. Modelle mit niedriger Taille sind für Sie besser geeignet als solche mit hoher Taille. Halten Sie die Taschen der Jeans jedoch klein und breit, um eine bessere Definition zu erreichen.

 

Wenn Sie muskulös sind

 

Fashion Trends - Hemd und AnzugschuheDiese Körper sind wie der von The Rock zum Beispiel. Sie sind vor allem groß, muskulös und haben Beine mit viel Volumen und Definition.

 

Dieser Körpertyp sieht in Skinny Jeans nicht gut aus.

 

Daher sollten Sie normale Hosen mit weitem Bein tragen, um Ihren durchtrainierten Körper zu betonen.

 

Achten Sie darauf, dass die Taschen groß, eng und tief sind, um eine bessere Proportion zu erzielen.

 

Wie kann man Jeans für Männer kombinieren?

 

Damit sind wir beim Kern der Sache angelangt. Straight Jeans mit geradem Bein sind perfekt für alle Körpertypen, und wir zeigen Ihnen, warum. Lesen Sie weiter, um es herauszufinden.

 

Sie passen perfekt zu Ihren Beinen

 

Fashion Trends - BluejeansStraight Legs bei Jeans haben in der Regel vom Oberschenkel bis zum Knöchel die gleiche Größe. Sie sind zwei Röhren aus Stoff, die sich gleichmäßig an dein Bein anpassen. Das gibt dir ein klassisches Aussehen. Und es spielt keine Rolle, ob Ihre Wade dünn oder muskulös ist, sie wird Sie immer hervorstechen lassen.

 

Sie respektieren Höhe und Taille

 

Glauben Sie nicht, dass Sie eine Jeans finden werden, die perfekt zu allen Körperteilen passt. Das ist sehr schwierig. Nun, gerade Jeans geben eine gute Struktur und sind nicht zu viel oder fehlen irgendwo.

 

Sie haben die perfekte Länge, und sie sind stilvoll

 

Fashion Trends - braune JackeDie Jeans zu falten ist fabelhaft, aber es bei den Straight Jeans zu tun, ist phänomenal. Die normale Länge ist gut, und der Saum fällt perfekt auf den Schuh.

 

In diesem Sinne kann man einen eher urbanen Stil mit einem langärmeligen Hemd, einem Mischgewebe und Sneakers wählen. Sie können auch einen seriöseren Alltagslook wählen, mit einem langärmeligen Button-down-Hemd und geflochtenen Schuhen.

 

Also, jede Farbe, jede Form. Letztendlich ist es egal; wichtig ist, dass Sie wissen, dass das Gleichgewicht wichtig ist, und wir von Fashion Trends möchten, dass Sie es berücksichtigen.

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert