Winterkleidung: Was man tragen sollte, Stoffarten und Mäntel

Fashion Trends DE - Winterkleidung: Was man tragen sollte, Stoffarten und Mäntel

Winterkleidung: Was man anziehen sollte, Stoffarten und Mäntel. In einigen Teilen der Welt, insbesondere in Deutschland, hält der Winter noch an.

 

Aus diesem Grund tragen wir in diesen Monaten weiterhin Winterkleidung. Sehen wir uns also an, welche Art von Winterkleidung es gibt und wie wir sie verwenden sollten.

 

Wenn wir über den Winter sprechen, denken wir als Erstes daran, dass wir uns warm halten müssen. Deshalb sollten wir immer nach Kleidung Ausschau halten, deren Stoffe uns warm halten.

 

Dazu sollten wir die Stoffe kennen lernen, die die Körperwärme einschließen und halten:

 

Arten von Stoffen

 

Baumwolle

 

Fashion Trends - Frau trägt einen beschichteten Mantel - WinterkleidungEs ist ein weicher Stoff, einer der häufigsten bei der Herstellung von Kleidung.

 

Er ist sehr bequem und hypoallergen.

 

Fleece-Plüsch

 

Es ist sehr weich, und obwohl es leicht ist, bietet es einen guten Wärmerückhalt.

 

Deshalb empfehlen wir es nicht in nicht so kalten Klimazonen.

 

Wolle

 

Fashion Trends DE - Frau trägt einen langen Blazer - WinterkleidungSie ist das Anti-Kälte-Gewebe schlechthin, da sie eine hohe Wärmespeicherkapazität besitzt.

 

Verwenden Sie Wolle jedoch mit einer weiteren Schicht darunter, da sie normalerweise die Haut reizt, da sie kein weiches Gewebe ist.

 

Nylon

 

Es ist ein weicher Stoff und ideal für die Kälte. Nylon wird in der Regel als erste Schicht verwendet, daher empfiehlt es sich (vor allem bei Schweiß), etwas anderes darüber zu tragen.

 

Kord

 

Fashion Trends DE - Frau mit Jeansjacke - WinterkleidungDies ist ein dicker Stoff, der Baumwolle mit anderen Fasern kombiniert. Cord ist weich und vielseitig, denn es gibt Jacken und Hosen aus diesem Stoff.

 

Denim

 

Auch Jeansstoff genannt, wird er für mittlere oder äußere Schichten verwendet. Beachten Sie, dass diese Art von Stoff sich dem Wetter anpasst.

 

Wenn Sie ihn also verwenden wollen, versuchen Sie, ihn mit anderen Stoffen zu verstärken.

 

Leder

 

Es ist nicht nur ein Klassiker und verleiht Ihrem Outfit einen schicken Touch, sondern schützt auch vor Wind. Es ist ideal als äußere oder mittlere Schicht geeignet.

 

Was soll man im Winter tragen?

 

Langer Mantel

 

Fashion Trends DE - Frau mit Langer Mantel - WinterkleidungUnverzichtbar für die Kälte.

 

Suchen Sie nach einem schlichten langen Mantel, der zu den meisten Ihrer Kleidungsstücke passt, damit Sie ihn täglich tragen können.

 

Jacke mit Schur

 

Das bedeutet 3/4-Länge. Achten Sie darauf, dass Sie sie in Erd- oder Nudetönen kaufen und dass sie kombinierbar ist.

 

Winterkleidung: Pelzmantel

 

Fashion Trends DE - Frau mit lange Weste - WinterkleidungSie bringen viel Wärme und eine schicke Note in Ihr Outfit.

 

Lange Weste

 

Man benutzt sie als Zwischenschicht. Du kannst sie über deinem Hemd, T-Shirt oder Kleid tragen.

 

Sie sehen gut aus in ihren klassischen Versionen und sogar in den aufwendigeren Westen.

 

Winterkleidung: Poncho

 

Fashion Trends DE - Frau mit weißer Jacke - WinterkleidungPonchos können geschlossen oder offen sein, einfarbig oder bedruckt, und das Material ist in der Regel Wolle, um Sie zu wärmen.

 

Er ist eine der stilvollsten Varianten.

 

Lange Jacke

 

Eine längere Jacke als die typische, die an der Taille oder Hüfte endet, bedeckt Sie obenrum.

 

Wählen Sie eine neutrale Farbe, die dazu passt.

 

Winterkleidung: Kurzer Pullover

 

Fashion Trends DE - Fau mit kurzer PulloverMit dickem Stoff, den du allein tragen kannst. Du kannst ihn mit Jeans, Röcken und Hosen kombinieren, wenn das Wetter nicht extrem kalt ist.

 

Strickjacke

 

Wählen Sie diejenige, die am besten zu Ihrem Stil passt, schlicht, mit Knöpfen oder Reißverschluss, einer Kapuze oder einem Satinkragen.

 

Winterkleidung: Hemd

 

Fashion Trends DE - Frau mit weißem HemdVersuchen Sie, eines aus dickem Stoff zu tragen, das wärmt. Sie können es mit Hosen, Jeans oder Leggings kombinieren.

 

Winterkleidung: Kurzes Kleid

 

Es ist ideal, um es mit Leggings oder langen Strümpfen zu tragen und mit Stiefeln und langen Mänteln zu kombinieren.

 

Langes Kleid

 

Ebenfalls ideal zum Kombinieren mit langen und kurzen Stiefeln, Strümpfen, Jacken und vor allem.

 

Winterkleidung: Schlauchrock

 

Fashion Trends - frau mit JeansSie können ihn mit langen Strümpfen, Leggings, Stiefeln, Westen, Hemden und Strickjacken kombinieren.

 

Winterkleidung: Jeans

 

Sie passen zu allem, also verwenden Sie sie nach Ihrem Geschmack und Stil.

 

Lederhosen

 

Sie passen hervorragend zu Hemden, Strickjacken, Westen und vor allem Jacken und verleihen dem Körper Wärme.

 

Winterkleidung: Wollmütze

 

Fashion Trends DE - Frau mit Hut und HandschuhenEs gibt zwei Sprichwörter: Die Kälte dringt durch den Kopf und die Füße ein, und dass wir einen Teil der Körperwärme über den Kopf verlieren.

 

Was auch immer richtig ist, es ist der Grund für die Existenz von Mützen. Heute gibt es unzählige Modelle und Farben, die wir mit unserer Garderobe kombinieren können.

 

Wählen Sie einige neutrale Farben, die Sie tragen können, und kombinieren Sie sie mit verschiedenen Kleidungsstücken.

 

Und gehen Sie an den Tagen mit den niedrigsten Temperaturen nicht ohne sie aus dem Haus.

 

Winterkleidung: Handschuhe

 

Fashion Trends DE - WinterhandschuheEin weiterer ausgezeichneter Verbündeter für die Wintertage sind Handschuhe.

 

Wie bei Mützen gibt es auf dem Markt viele verschiedene Materialien. Auch mit Handschuhen können Sie Touch-Geräte bedienen, ohne sie ausziehen zu müssen.

 

Wählen Sie Grundfarben, die sich mit allem kombinieren lassen, insbesondere mit Ihrer Mütze.

 

Lederhandschuhe sind eine ausgezeichnete Wahl, da sie die Wärme gut speichern.

 

Winterkleidung: Halstuch

 

Fashion Trends DE - Frau mit Kopftuch - WinterkleidungEin so großartiges Accessoire wie den Schal dürfen wir nicht vergessen.

 

Ein weiterer wichtiger Bereich, der bedeckt sein muss, ist unser Hals. Und Schals geben uns den zusätzlichen Wärmeschutz, den wir in diesen Tagen brauchen.

 

Außerdem können wir zu einem einfarbigen Outfit auch einen farbigen oder gemusterten Schal tragen.

 

Das gibt unserer Garderobe einen superschicken Touch.

 

Lange Unterwäsche

 

Fashion Trends DE - Frauen in Unterwäsche - WinterkleidungJa, es gibt Unterwäsche für den Winter.

 

Sie wird für extreme Klimazonen empfohlen und wenn wir für längere Zeit von zu Hause weg sind.

 

Sie wird als erste Schicht verwendet und ist ideal, wenn man in die Berge geht oder Schneesport betreibt.

 

 

Winterkleidung: Strümpfe oder Leggings

 

Fashion Trends DE - Frau mit Leggings und JackeWir haben bereits empfohlen, sie in Kombination mit anderen Kleidungsstücken zu tragen.

 

Aber Strumpfhosen und Leggings sind in der Tat Accessoires, die den Körper wärmen und gleichzeitig gut aussehen und Ihrem Outfit einen Hauch von Eleganz verleihen.

 

 

Stiefel und Ankle Boots

 

Fashion Trends DE - Frau mit StiefelnWir haben bereits über die Vorteile von Stiefeln und Stiefeletten gesprochen.

 

Abgesehen davon, dass sie derzeit sehr modisch sind und zu den beliebtesten Schuhen gehören, werden sie für verschneite, regnerische und feuchte Tage empfohlen.

 

Ein normaler Schuh oder ein Tennisschuh bietet nicht den nötigen Schutz, ein Stiefel oder eine Stiefelette hingegen schon. Außerdem verhindern sie, dass Ihre Füße nass werden.

 

Es gibt viele verschiedene Modelle und Stile. Wählen Sie also je nach Ihrem Typ die, die Ihnen gefallen, und versuchen Sie, sie mit den meisten Ihrer Kleidungsstücke zu kombinieren.

 

Arten von Mänteln

 

Peacoat

 

Fashion Trends DE - Frau mit peacoatDies ist ein klassischer Mantel, den früher die Seeleute trugen.

 

Peacoats haben Knöpfe an der Vorderseite und sind bis zum Knie geschnitten.

 

Sie werden in der Regel zweireihig getragen, um zusätzlichen Schutz vor der Kälte zu bieten.

 

Sie bestehen in der Regel aus Wolle, meist in Schwarz oder Marineblau.

 

Parka

 

Fashion Trends DE - Frau mit parkaDieser Mantel besteht außen aus wasserdichtem Stoff und ist innen gepolstert.

 

Er ist mit einer Kapuze ausgestattet, die in der Regel aus einem weichen, wärmenden Material besteht.

 

Das klassische Modell ist oliv oder militärgrün. Es hat sich jedoch diversifiziert und kann in einer Vielzahl von Farben gefunden werden.

 

Er ist ein idealer Manteltyp, weil er die Körperwärme speichert und vor Wind und Regen schützt.

 

Gesteppter Anorak

 

Fashion Trends DE - Gesteppter AnorakTrotz seines Aussehens ist er ein sehr leichter Manteltyp.

 

Er ist gepolstert, seine Füllung besteht in der Regel aus Federn, aber es gibt ihn auch in anderen Ausführungen.

 

Der Mantel kann wasserdicht sein und ist ideal für die Kombination mit verschiedenen Kleidungsstücken.

 

Es gibt eine Vollmantelversion und eine Westenversion, die man mit einem Sweatshirt oder einem dünnen Pullover darunter tragen kann.

 

Trench

 

Fashion Trends DE - Frau mit trenchcoatOder besser bekannt als Trenchcoat.

 

Er hat eine Beständigkeit, die ihn zu einem Klassiker gemacht hat.

 

Die Farbe schlechthin ist beige.

 

Aber auch diese Art von Mantel hat sich weiterentwickelt und es gibt ihn in anderen Farben und Materialien, die besser gegen Kälte isolieren.

 

Windbreaker

 

Fashion Trends DE - Frau mit windbreakerEs handelt sich um einen Jackentyp, der ursprünglich aus dem Militär stammt und sich weiterentwickelt hat, indem er sich sowohl an sein ursprüngliches Modell als auch an Farben und Materialtypen angepasst hat.

 

Sie ist vielseitig. Sie können sie mit Jeans, Hosen und sogar Röcken kombinieren.

 

Jetzt haben Sie bereits eine große Auswahl an Möglichkeiten. Und Sie wissen, wie Sie sich in diesen Wintertagen, die uns noch bleiben, schützen können.

 

Wenn es in Ihrem Land oder Ihrer Stadt schon so weit ist, ist das eine hervorragende Gelegenheit, um einzukaufen und sich auf die nächste Wintersaison vorzubereiten.
Wählen Sie einfach nach Ihrem Stil und Komfort.

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.